Sonntag, 31. Dezember 2017

Frohes neues Jahr zusammen!


Samstag, 23. Dezember 2017

Frohe Weihnachten zusammen!


Mittwoch, 20. Dezember 2017

Kranke Jugend

Gestern saß ich im Bus und wurde auf ein Gespräch aufmerksam. Naja eigentlich blickte ich mich suchend um, weil irgendwo im Bus ein seltsamer Hund bellte, bis ich bemerken musste, das es eigentlich ein Mädchen im Alter von geschätzt hmm 16 Jahren war.
Sie saß eine Sitzreihe auf der gegenüberliegenden Seite vor mir und redete hysterisch lachend mit ihrer nicht minder lachenden Freundin.

Ehrlich ich wollte sie nicht belauschen, allerdings waren sie voll in Fahrt und nicht gerade leise und als ich dann erst einmal mitbekam worüber sie sich lustig machten, lauschte ich mit hoch rotem Kopf vor Wut!


Vorab, beide Gören (ihr werdet noch verstehen warum ich sie so bezeichne) waren gestylt, geschminkt, aufgetakelt und wie aus einem Hochglanzmagazin, leider seelisch ebenso zweidimensional wie eben so ein Foto.

Aus dem Gespräch ging hervor das eine ihrer Freundinnen eine Schwester hat, die ja schon immerhin 15 Jahre alt ist und taub stumm und blind.

Vermutlich haben viele Menschen die schwanger waren schon mal durchdacht was es bedeutet wenn ein Kind behindert zur Welt kommt, wie schrecklich das für alle sein muss. Stellt euch mal vor, ihr seht nichts, hört nichts und könnt nicht kommunizieren. Schrecklich genug!

Nun sitzen diese beiden A****geigen da und erzählen von diesem behinderten Mädchen, aber nicht traurig betroffen, sondern laut lachend. Die Hundelaute zum Beispiel macht sie, wenn sie sich erschreckt und beide wieherten los. Wenn man ihr eine Hand schnell vors Gesicht schlägt, ohne sie zu berühren, zuckt sie zusammen und macht auch diese Bellgeräusche, wobei danach abermals beide losprusteten vor lachen.

Man könne mit diesem Mädchen nichts anfangen, wenn man sie denn wenigstens in eine Ecke stellen könnte, damit man seine Ruhe hat, aber nein das ginge ja auch nicht, denn dann würde sie ja herum zappeln und klar, danach lachten sie wieder.

Ich saß da und ehrlich, ich platzte fast vor Wut!

Mehrfach ging mir durch den Kopf das ich sie einfach mal fragen sollte, wenn die ganze Menschheit blind wäre, wie sie dann noch rüber kommen würden und wodurch sie dann noch bestechen könnten, denn eigentlich sind sie nur hübsche Hüllen und innen verdammt hohl, aber ganz ehrlich, was hätte das gebracht?
Leider hätten sie mich wohl auch ausgelacht, sich lustig gemacht und es wäre nichts hängen geblieben.

Null Empathie, null Mitgefühl, null Ahnung.

Anstatt das sie froh sind gesund zu sein, nein sie müssen sich ihr Maul zerreißen!

Ich weiß es bringt nichts, das ich nun hier darüber schreibe, aber erstens muss das einfach mal raus und zweitens macht bitte nicht solche Fehler wie scheinbar die Eltern der Mädchen und reißt euren Kindern den Kopf ab, falls ihr das mal mitbekommt. Das geht doch mal gar nicht!

Ich weiß das meine Kinder anders ticken und so nicht reden oder auch nur denken würden, ansonsten hätte ich einfach mal mit ihnen darüber gesprochen. Vielleicht gibt es ja dem ein oder anderen einen Denkanstoß für ein Gespräch und vor allem für Dankbarkeit, Dankbarkeit für die eigene Gesundheit und die Gesundheit der geliebten Menschen um einen herum!

Schöne Festtage vorab und feiert schön miteinander <3