Montag, 2. Juli 2018

Mein Wochenende in Bildern Nr. 40






















Etwas mager, dabei waren wir auf einem Sommerfest und so weiter... ich muss echt mal in Schwung kommen :)




Warten macht glücklich

Warten macht wirklich glücklich, jedenfalls wenn man auf dem Meldeamt ist und Ausweise für die Kinder beantragt, damit man in den Urlaub fahren kann :)

Freitag bekam ich endlich Post von meiner Anwältin :)





Es ist der Wahnsinn was für Steine man im Leben in den Weg gelegt bekommt, wenn man alleinerziehend ist und der Kindsvater sich nicht mehr meldet und nicht mehr reagiert, selbst nicht, wenn die Polizei oder wer anderes klingelt.

Egal, ich musste per Eilverfahren vor Gericht, damit ich seine Unterschrift nicht brauche und Freitag bekam ich endlich die Anordnung und Erlaubnis :)

Heute dachte ich, fahren wir extra früh aufs Amt und  waren schon um 7:50 da, obwohl die Öffnungszeiten besagen ab 8:00 werden die Wartemerkchen verteilt. Die Wahrheit ist allerdings, sie werden früher verteilt und es ist ab 7:30 geöffnet.

Wie auch immer, wir mussten nur 45min warten und dann kam eine riesige Hürde für die Kids: "Unterschreibt euren Ausweis mal hier..."

Sie sind schon größer, eigentlich Jugendliche, aber eine eigene Unterschrift haben sie noch nicht und zögerten, krakelten dann etwas hin.
Ihre Reaktion war die selbe, als sie ihre Passbilder erblicken mussten.

Blankes Entsetzen!

Arme Kinder, arme Mama, arme Menschen die den Ausweis ansehen müssen. *lacht sich heimlich weg

Nein mal im Ernst, schämt sich nicht jeder irgendwie für seinen Ausweis?

Ich glaube, sie üben nun heimlich Unterschriften, damit so etwas nicht mehr wieder passiert :)



Donnerstag, 28. Juni 2018

Ruhe vor dem Alltag finden

Die vorherigen drei Tage hatte ich durchgehend Migräne, leichte Erkältungsanzeichen und es ging mir wirklich alles andere als gut. Umso schöner war es gestern von meiner geliebten Leseratte zu ihm verschleppt zu werden.

Wir schauten einen meiner Lieblingsfilme gemeinsam, mampften meine Lieblingspizza und mein Buddy Kater leistete mir auch Gesellschaft.

Trotz meiner wirklich unterirdischen Laune, meiner Müdigkeit und Schmerzen, ging es mir zusehends besser, bis ich wieder lachen konnte und das Leben genießen.

Danke dafür nochmal mein Seelenstreichler, Du bist großartig und ich bin froh Dich in meinem Leben zu haben.

Heute versuchte ich ein kleines bisschen zurückzugeben.





Mit einer Picknickdecke bewaffnet und einem besser gefülltem Körbchen, als dem von Rotkäppchen, schlenderten wir zum See und schlugen unser Lager auf.

Meine Leseratte schlief ein wenig, derweil entspannte ich mich, atmete durch und genoss die Sonne, den Wind, die Tiere die vorbei schwammen und vor allem die Ruhe.

Mich rief sogar ein sehr lieber Mensch an, mit dem ich ein wenig plaudern konnte, der mir auch gut tat und tut und wünschte, ich solle mich einfach etwas erholen.
Natürlich hielt ich mich daran ;)

Schön wenn man von so tollen Freunden umgeben ist. Ich darf mich sehr reich nennen!

Später aßen wir unseren von mir vorbereiteten Salat und Muffins, tranken etwas dazu und lagen noch ein Weilchen herum.




Das Wasser war herrlich warm und es lohnt sich immer genauer hinzusehen und die Pracht der weichgespülten Steine zu bewundern. Dabei entdeckte ich sogar eine große Wasserschnecke :)

Viele reisen weit weg, in ferne Länder und übersehen was sie direkt vor der Haustüre haben.

Ich bin äußerst dankbar für den Kreis der Persönlichkeiten die mich umgeben und für die Schönheit der Natur, wenn man sie nicht gerade im Alltagsstress übersieht.

Ein paar Stunden am See sind ein Miniurlaub für die Seele, oft braucht es gar nicht mehr.

Lieber alle paar Tage an einen schönen ruhigen Ort in der Umgebung fahren, als eine Woche Urlaub irgendwo, wofür man erst packen muss, Reisestress hat, viel Geld ausgeben muss und nicht einmal im eigenen Bett schlafen kann.

Man kann es sich überall schön machen :)

Wenn man will....




Donnerstag, 21. Juni 2018

Sonnige Zeiten

Gerade läuft alles soooo gut und schön :)





Ich lerne Französisch, natürlich in guter Begleitung und mit viel Unterstützung :)

Eine tolle Sprache! Ich finde sie recht einfach und leicht verständlich und wenn man ein wenig hinein geschnuppert hat, gut Englisch kann, dann findet man viele Gemeinsamkeiten :)







Mein Balkon steht in voller Blüte und so schmeckt es direkt viel besser!

Wenn man fantastische Kinder hat und einen liebevollen Lebensgefährten, dann bringen einen nicht einmal die kleinen oder größeren Stolpersteine aus den Takt.






Das Leben meint es gut mit mir und ich genieße jeden Tag und bin allen die mich umgeben sehr dankbar dafür dass sie mein Leben bereichern.

Hab Euch alle lieb <3



Samstag, 9. Juni 2018

Sonnenschein

Es kann einem nicht immer die Sonne aus dem A**** scheinen, manchmal muss man ihn auch zusammen kneifen.



Aber wenn dann dieser eine besondere Mensch kommt, einen knuddelt und liebkost, einem ein Steak unter die Nase schiebt und Games of Thrones mit einem schaut, dann ist es auch schön, wenn man den A**** zusammen kneifen muss, weil die Sonne trotzdem in einem weiter scheint :)

Danke für alles meine geliebte Leseratte <3





Montag, 4. Juni 2018

Kinofilm: Solo

Vorab ein schönes Bild :)





So und nun zum Kinofilm :)

Ich habe bisher keinen, wirklich keinen einzigen Star Wars Film gesehen, weil ich keine Action Filme mag, weil ich keine SciFi Filme mag und weil ich den Hype um die Filme herum nicht mag.

Aber!!!

Was tut man nicht alles für einen Menschen den man liebt?


Also schauten die Kinder einen Tag vorher den ich glaube 4. Star Wars Teil, um den Kinofilm überhaupt verstehen zu können.
Hm ich sah ihn nicht...

Dann schauten sie noch ein Stück vom 5. Teil.
Hmm auch den sah ich nicht.

Nun ging es also Sonntag in den ka zehnten Teil und ich hatte auch überhaupt keine Vorfreude, aber ich möchte ja auch keine miese Laune verbreiten und versuchte dem Film offen gegenüber zu treten, ohne vorgefertigte Meinung.

Gut war, dass die eine Hauptdarstellerin (Emilia Clarke) eine meiner Lieblingsschauspielerinnen ist :)

Ansonsten fand ich den Film nicht so übel, ehrlich.

Viel Action, ein wenig Liebe&Drama, etwas SciFi.

Wie Star Wars Fans ihn finden kann ich nicht sagen, aber bis auf die durchweg nervige Musik, war er gut sehbar, auch wenn man damit nichts am Hut hat.

Die Musik war eine Mischung aus der üblichen Star Wars Musik und Fluch der Karibik. Etwas hmm abgeschrabbt, aufgebraucht und alt.

Der Inhalt ist so Disney mäßig.

Guter Kerl und gutes Mädchen sind ein Liebespaar, wollen sich aus der Gosse heraus kämpfen, gutes Mädchen wird in letzter Sekunde erwischt, guter Junge entkommt und kämpft nun darum gutes Mädchen erretten zu können. Guter Junge trifft ein paar Jahre später gutes Mädchen wieder, die nun aber ein Flittchen erm ich meine kein so gutes Mädchen mehr ist und sich hochgearbeitet hat.

Guter Junge denkt das es noch immer ein gutes Mädchen ist und will sie zurück. Das Schicksal meint es gut mit ihnen und schickt sie zusammen auf eine Mission, in der guter Junge sich an gutes Mädchen heran schmeißt.

Riesiges Kuddelmuddel mit viel Action, ein paar Toten und extrem viel Blechschrott, dass endet wie es absehbar war, mit ein paar kleinen Wirrungen darin.


Meine Kinder fanden ihn auch ganz gut, meine geliebte Leseratte fand ihn besser als erwartet (was immer das auch heißen mag) und ich denke für einen DVD Abend ist er ok, wenn man das Genre mag.

Viel Spaß beim Schauen oder eben nicht schauen :)



Samstag, 2. Juni 2018

Bonsai Ausstellung

Vorab, ich muss gestehen, ich bin kein Bonsai Fan, auch wenn ich mich bei dem ein oder anderen unbeliebt mache.

Im japanischem Garten in Bonn gab es eine Bonsai Ausstellung und obwohl ich ihnen wenig abgewinnen kann, sind einige Blüten und Details wirklich hübsch gewesen.

Auch der Wasserfall ist schön und die Ruhe dort erst recht :)

Schaut einmal durch, klickt sie am Besten groß und genießt ein wenig.

Großes Danke an meine geliebte Leseratte, der mir sein Handy mit super Cam zur Verfügung stellte :)





























































Ich hoffe ihr hattet so viel Spaß beim Schauen, wie wir damals :)