Mittwoch, 25. Mai 2011

Neuer Versuch

So ich schreibe das am Abend vorher, falls jemanden die Uhrzeit stört ;)

Ich habe mal weider suuuuuuper viel gesündigt.... leider.
Als kleine Erklärung, mime ich mal den Erklärbär *schmunzel*

Also ich bekam im Dezember meinen Dickdarm bis auf 12cm Restdarm entnommen, aufgrund einer Erbkrankheit die sich Polyposis Coli nennt und soviel bedeutet wie, dass sich unzählige Polypen in meinem Dickdarm bilden, die Ärzte nannten es nett "Polypenteppich".

Da der Dickdarm zb. zuständig ist die schweren Dinge zu verdauen, muss ich eigentlich auf einiges verzichten, das da wäre, Kohlensäure, da der Dickdarm eigentlich die "Abgase" raus filtert und das ja nun nicht mehr der Fall ist, also auch alles andere was bläht, das übliche Gemüse kennt jeder, aber viele vergessen Hefe (ist in fast jedem Brot) und andere Backtriebmittel, selbst die üblichen Heißgetränke zum anrühren, die so schönen Schaum bilden machen genau dadurch Blähungen.

Hülsenfrüchte, Vollkorn, Mais und dergleichen geht auch nicht mehr, ebenso wie Paprika und alles andere was zuviele Ballaststoffe hat, wie der Name schon sagt, belasten sie, geht also auch nicht mehr. Bitte vergesst nicht Gemüse und Obst bei dem die Schale schwer verdaulich ist, oder Hefe auf sich haben! Also geschält geht oft, aber bitte ohne Kernchen, selbst Erdbeeren die die Samen außen dran haben gehen nicht mehr.

Milchprodukte gehen nicht, wegen der Laktose, nicht zu fettig und nichts schwarf angebratenes. Die Ärzte empfehlen mir Schwein zu meiden, ebenso scharf angebratenes.
Gwürze die scharf schmecken kommen hinten heraus wie Tabasco, also auch nicht mehr drin, selbst etwas mehr Pfeffer ist die Hölle!

Da der Dickdarm auch die Flüssigkeit beim Essen raus zieht, wird der Stuhl automatisch flüssiger und man muss mehr trinken, damit das Essen durch gespült wird. Häufige Stuhlgänge sind normal und von der Geruchentwicklung beginne ich garnicht erst...

Nach 19 Uhr gibts eh kein Essen, da man sonst nachts auf die Toilette muss, etwa zwischen 3 und 5 Uhr... das nervt!

Hmm was vergessen? Ach jaaa, da wären noch Zitrussäfte, denke man mal an Baby's, kennt man das Ergebnis bei mir ;)

So Fazit ist:
Kaffee schlecht, macht Durchfall, schwarzer und grüner Tee gut, sollen leicht stopfen, aber bitte ohne Milch, Roitee, oder Rotbuschtee, wie man ihn auch immer schreiben will geht auch nicht mehr, schlagt mal in Wiki nach, da brauchte ich echt lange für die Erklärung ;)

Säfte nö, Sprudeliges, nö, aber Wasser mit Geschmack oder eben ohne, mind 2-3 Liter, wenns geht auch mehr.

Brot wenns geht ohne Hefe, oder Sauerteig mit wenig Hefe, darauf Halbfettmagerine und Light Salami, oder Puten- bzw Hähnchenbrustaufschnitt, Marmelade, aber nur die ohne Kernchen und Stückchen *grübl* Honig und Schinken, je nachdem welchen.

Salate gehen, machen aber Durchfall, außer Gurkensalat, natürlich aus geschälten Gurken!!!

Obst gehen Äpfel, süße und geschälte, ebenso geschälte Birnen und Bananen. Eingelegt gehen auch Pfirsiche.

Nudeln sind ok, Kartoffeln oder Reis ist sogar sehr gut, geschälte gekochte Möhren, geschälte und gekochte Zuccini, ach und Pastinaken!

Fleisch wenns geht Pute, Hühnchen und Hühnchen und Pute, Soße aber ohne Sahne!

Was auch gut klappt ist Tortellini mit Basilikumsoße, wobei wegen den Tomaten auch mal Probleme entstehen können zb im Ketchup, aber die Basilikumsoße vom Aldi schmeckt mir am besten und machte keine Probleme, wunderte mich selber sehr, war aber toll :)

So in etwa sieht mein Speiseplan aus, irgendwie kommt er mir sehr sehr hmm eintönig vor, also wer das liest und Vorschläge hat, immer her damit!!!


Nun heißt der Eintrag hier "neuer Versuch" und bedeutet, ich habe gesündigt, mal wieder... ok ich gebs zu!

Seit meiner Bauchspeicheldrüsenentzündung habe ich Alkohol komplett gestrichen. Eigentlich trank ich alle paar Monate mal ein halbes Glas Wein, also in etwa maximal 100ml, eher weniger, aber damals trank ich am Abend vorher 2 Gläser Wein, etwa 400ml da eines davon im Restaurant war und schwupp lag ich für fast 10 Tage im Krankenhaus, das war mir eine Lehre! Also streiche ich ihn nun komplett weg, aber ich habe anderweitig gesündigt, ich war zb griechisch esse, aß fast jeden Tag ne dicke Portion Salat und Eis (glaube ist viel Fett und kalt, ich darf ja auch kalt nicht, das gibt üble Bauchkrämpfe!!!) und trinke Unmengen Kaffee und anderes zu wenig und jaaa ich schäme mich, also neuer Versuch!

Gestern und heute klappte es schon ganz gut, habe nur ein wenig mit Eis gesündigt, sagte ich schon das ich neuerdings eissüchtig bin? Und Kaffee... ja mein großes Laster, Kaffee, ich rauche nicht, nun trinke ich gar nicht mehr, aber der Kaffee ist es :(

Heute Abend aß ich zb Pfannenkuchen und davon bekomme ich Blähungen und Durchfall, aber ich packte auch noch Schokibrotaufstrich drauf! Und nicht wenig und dann davon viel zu viel!!!!!!! Und als wäre das nicht schon sündig genug, schob ich später ein Minieis nach... und da kam mir der Entschluss: "Nun reiß dich mal am Riemen!"

Ok, der Nebeneffekt bisher war, ich nahm etwas mehr als 4kg ab, nein vorher wog ich nicht zuviel, aber ein bisschen weniger sieht auch nett aus und man kann mal was anziehen, wo der flachere Bauch raus blitzt ;)

Also für morgen, bzw heute, da es ja morgen erst veröffentlicht wird, nehme ich mir folgendes vor und ich schreibe das hier, um einen gewissen Druck Erfolg zu haben, für mich selber auf zu bauen....

Morgens eine Kanne Tee kochen, gegen 8 Uhr eine kleine Scheibe Brot mit hmm Blablabrustaufschnitt und Halbfettmagerine und nur 2 Honiggürkchen (eigentlich esse ich gerne ein halbes Glas auf einmal, aber das gab nicht nur Durchfall der brannte, nein es gab sogar Übelkeit!) und gegen 11 noch eine kleine Scheibe Brot, vielleicht mit Halbfettmagerine und LightSalami.

Mittags mache ich die Tortellini mit der Basilikumsoße und dazu Gurkensalat mit Schafskäse, wenn das Durchfall gibt, weiß ich endlich das es der doofe Schafskäse ist, denn da bin ich mir noch nicht so sicher mit.

Nachmittags was Süßes, muss mir da echt was einfallen lassen, vielleicht so ein laktosefreier Puddeling, der war super lecker und sollte keine Probleme machen.

Abends zwei Scheiben kleines Brot, bisher war Opa Josef klasse, ein Sauerteigbrot, mit wenig oder keiner Hefe, aber ich glaube die hauen da nun mehr Hefe rein, nun ist der olle Opa auch ein Pupa geworden... aber ich suche mir morgen so ein fertig abgepacktes, die sind oft mit wenig Hefe, wenn man hinten drauf schaut, vielleicht halten die dadurch länger?!?
Drauf und nun wird es spätestens nervig, wieder so doofer Aufschnitt, weil ich keine Marmelade und Honig mag :(

So das wars, natürlich genug trinken, die Kanne Tee (1L) und Wasser mit Geschmack, kein Kaffe!!!! *ernsthaft vornehm

Hm was vergessen?!?

Sagte ich schon das ich mich immer schäme, wenn ich gesündigt habe?!? Wenn das nun andere lesen, schäme ich mich bestimmt noch mehr und WEHE ES SCHREIBT JEMAND DRUNTER DAS ICH IHM LEID TUE, ER VOLLKOMMEN VERSTEHT DAS ICH STÄNDIG SÜNDIGE ODER DERGLEICHEN, WEIL MIR DAS GAAAAAAARNICHT HILFT, NUR REZEPTE SIND ERLAUBT UND AUFBAUENDE WORTE, SONST.... DAS MAGSTE GARNICHT WISSEN WAS SONST, SONST SOLLST DU 5 TAGE DURCHFALL BEKOMMEN, KRÄTZE AN DEN A**** UND ZU KURZE ARME ZUM KRATZEN UND DAZU NOCH ZOMBIEKOPFLÄUSE, ALSO DENK NACH OB DU DAS WAS DU DA GERADE GEDENKST ZU SCHREIBEN, AUCH ECHT ABSCHICKEN MAGST!!!!

Nein ich bin sonst nett... wirklich!

Kommentare:

  1. au waia - ich könnte sicher auch nicht immer diszipliniert sein...
    du schreibst sehr witzig :-)
    sonnige grüße!

    AntwortenLöschen
  2. hihi du bist eine wunderbare Marke und weiste ich lebe auch nicht gar so anders
    also rufe ich dir zu mach weiter es auf zu schreiben, mir hilfts öfters auch nicht immer doch es ist wie so halterungsanker.. also wenn du hinlangen willst überlege ob du eher was schreiben willst und dann, statt gleich was falsches...
    sonst wünsch ich dir einen schönen Tag dass mit kreativem beschert

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal will man einfach unvernünftig sein. Aber ein Rezept mit ohne alles kann ich dir jetzt nicht geben.

    AntwortenLöschen
  4. Disziplin?!? Was ist das, kann man das essen?!?

    Ne also bis jetzt ist es super! Hab nur ein Brot mit der doofen Halbfettmagerine und Schinken drauf, aber mit wenigen Kalorien und sonst nichts, weil wir krank sind und deswegen bis eben geschlafen haben *freufreu*

    Naja ok ich freue mich nicht das wir krank sind, aber das half heute bisher ungemein :D

    Danke danke danke für Eure lieben Worte!

    AntwortenLöschen