Freitag, 8. Juli 2011

Hui die Bücherei hatte technische Probleme?

Eigentlichgehen wir ja Donnerstags mit den Kindern in die Stastbibliothek, zum vorgelesen bekommen und danachigem basteln, aber gestern hatten wir ja einen Ausflugtag. Eigentlich geht die Vorlesestunde um 16 Uhr los und bis etwa 17 Uhr, mal was kürzer, mal länger, je nachdem was vorgelesen wird und was gebastelt wird und wieviele Kinder da sind und oft bei uns was länger, weil die Kinder danach selber noch durch die Bücher stöbern, aber gestern ja nicht, nein gestern kamen wir um kurz nach 18 Uhr an.

Unsere Bücherei ist super ausgestattet, VOR der Bücherei ist eine Automatenklappe, in der man seine Bücher immer abgeben kann, auch wenn sie zu hat, aber egal, wir wollten ja stöbern.
Ach noch was, die Bücherei ist bei uns im riiiiiiieeeeeeeesen Einkaufscenter, davor standen gestern viele Polizisten, dass kennen wir schon, exakt einen Monat vor der Frauen WM waren dort immer ganz viele Polizisten, sie studierten Fluchtwege ein und dergleichen, also meinte mein Mann: "Ach ist hier heute nicht das WM Spiel?" und ich stimmte ihm zu... nichts besonderes also.

Im Einkaufscenter stürmten wir also wie gewohnt mit unserer dick gefüllten Tasche Richtung Bücherei und davor standen drei Polizisten, die uns erklärten die Bücherei habe zu, aber wir könnten natürlich zum Automaten, was wir auch machten. An den Türen der Bücherei hingen nochmals Zettel dran, dass zu ist wegen technischer Probleme und wir spekulierten, ob die Polizei was damit zu tun hat, oder einfach da steht, weil es ne kleine Niesche ist, scherzhaft meinten wir, dass vielleicht ein Anschlag geplant war, aber wirklich nur scherzhaft, also gingen wir weiter einkaufen mit leeren Büchereitaschen... nichts besonderes.

Mein Wecker klingelt nicht, er weckt mich, indem das Radio angeht, lokaler Sender, da ds Ding nichts anderes rein bekommt (und oft nicht einmal den sauber), jedenfalls höre ich: "Es ist sechs Uhr und hier kommen die Nachrichten..." sooo also normalerweise bleibe ich immer noch was döselig liegen bis halb sieben, höre Musik an und bin dabei gemächlich wach zu werden, aber heute morgen nicht! Heute morgen kam nämlich zwischen den Nachrichten klein, winzig versteckt: "Und nun lokale Nachrichten. Gestern gab es in der Stadtbücherei eine Bombendrohung gegen 17 Uhr. Ein Mann verteilte mehrere Zettel, auf denen er mit versteckten Bomben in der Bücherei drohte und in der Bücherei verteilt hatte, alle Menschen wurden evakuiert und Sprengstoffspürhunde suchten die Bücherei ab, fanden jedoch nichts. Ein Zeuge konnte beobachten wie der Mann, der die Zettel verteilt hatte, flüchten konnte, so verfolgte ihn die Polizei und konnte ihn fest nehmen."

Spannend oder?!? Aber ganz ehrlich, mir wurde flau im Magen, weil wir eben normalerweise genau um diese Zeit in der Bücherei sind und wenn sich jemand die Bücherei aussucht zum explodieren zu bringen, dann kennt er sich doch, nehme ich an, etwas dort aus, dann müsste er doch wissen das um diese Zeit noch viele Kinder da sind, ist das egal?!? Also mich hat diese Tatsache etwas geschockt, aber warum er damit drohte und nichts machte, was das bringen soll, verstehe ich eh nicht, egal, so einen schönen Tag noch!

Keine Kommentare:

Kommentar posten