Dienstag, 13. September 2011

Konstruktiver Tag



Heute war ein toller Tag! *sich selber mal auf die Schulter klopf*

Da irgendwie meine Kinder so beliebt sind, dass sie oft Einladungen bekommen und ich zum einen gerne bastle, zum anderen auch kein Millionär bin, mache ich ein Teil der Geschenkchen immer selber. Diesmal wollte ich für das Geburtstagsmädchen eine kleine Tasche, für den Geburtstagsjungen hingegen ein "Körbchen" machen und das wurde daraus. Hinten links in bunt gestreift (ein altes Lieblings-T-Shirt musste dafür sterben, leider war es schon zu klein) das Jungenkörbchen, rechts davon für meine Jüngste ein Täschchen (hierfür musste das Lieblingskleid, ebenso zu klein her halten). Vorne links das für meine Mittlere (HA! Diesmal einfach nur Stoff aus dem Laden!) und vorne rechts das Täschchen für das Mädchen (auch Stoff aus dem Laden)

Da kann man alles mögliche rein packen, ich finde sie niedlich :)

Aber das war nicht alleine mein toller Tag! Heute war ich beim Arbeitsamt und ich bekam einen Termin für Anfang kommende Woche bei meiner Sachbearbeiterin, aber mir wurde schon gesagt, ich werde schnell was finden!!!!! *freufreufreufreu* Nach 12 Jahren reines Mami sein, nun der Start ins Berufsleben!!!! Bin sooooo happy damit!

Für die Geburtstagskinder muss ich nun noch ein paar Puschen strickfilzen (diesmal um einiges größer, damit sie auch wirklich passen) und ansonsten haben sie Bücher und Spiele bekommen, sollte also reichen :)

Hach toller Tag *jubeljubelfreufreu*

Kommentare:

  1. Das freut mich so viel Jubel und Freude zu lesen.

    AntwortenLöschen
  2. Du treibst also dein Unwesen als Lieblingssachenmeuchelmörder ... so was *g*.
    Hat sich aber gelohnt. Niedlich sind sie geworden, die Taschen.

    Ich drück dir die Daumen, dass der Start ins Berufsleben gelingt.

    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen