Sonntag, 22. April 2012

Eine kleine Decke verzaubert

Ich nahm den Besuch meiner Schwester zum Anlass, nahm eine nicht mehr gebrauchte, aber nahezu neue Tierdecke und platzierte, via Freihandnähen, ihren Namen darauf, also den des Hundes meine ich :)



Und sie kam nicht nur gut an, sondern ist augenscheinlich auch noch bequem und wird gemocht, das freut mich am meisten daran!!!

P.S. die Buchstaben sind mit Stift auf Stoff aufgemalt, ausgeschnitten und dann aufgenäht mit zwei verschiedenen Garnfarben :)


Keine Kommentare:

Kommentar posten