Sonntag, 21. Oktober 2012

Tipp gesucht!!!

Ich strickte meiner Schwester eine Regenwurmsocke bzw Spiralsocke, oder wie auch immer sie genannt wird,  weil ihr Fuß hmm sagen wir etwas interessanter geformt ist, als der von anderen. Wie auch immer, Details sind erstmal egal.

Nun war sie begeistert und fragte mich, ob ich mehr stricken könnte, wobei das Bündchen etwas fester sitzen sollte, aber doch ebenso elastisch bleiben soll und darin liegt mein Problem. Nehme ich weniger Maschen, wird es enger, aber auch nicht mehr so dehnbar und bei Regenwurmsocken ist ja das Bündchen auch in Bündchenmuster gestrickt, also weiß ich derzeit nicht weiter.

Ich hatte überlegt etwas Sohlenlatex innen aufzutupfen, dann würden sie weniger rutschen, aber das möchte sie nicht. Wenn ich einen Gummi reinnähe, wird es weniger elastisch... also ich bin etwas überfordert, denke natürlich weiterhin darüber nach, aber derzeit habe ich keine eigene Idee.

Jemand anderes aber schon?
Immer her damit!!! Danke!!!


P.S. ich habe noch einige Beiträge zu schreiben mit Foto´s aber durch die Ferien komme ich zu rein gaaaaarnichts.... *grummel

Kommentare:

  1. Versuch´doch einfach nur das Bündchen mit dünneren Nadeln zu stricken, ode auch 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links. Das hält eigentlich ganz gut.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann habe ich im gedehnten Zustand auch weniger Umfang, der sollte aber gleich bleiben *seufzel*

      Aber danke für deine Idee!

      Löschen