Sonntag, 4. November 2012

Kater sind sooo






sind so besitzergreifend!

Gestern lag ich da, spielte am Netbook, korrigierte Aufgaben meiner Tochter und natürlich musste sich der Kater noch dazwischen quetschen. Er legte sich um meinen Hals, das war wirklich angenehm warm, bin ja noch erkältet und flauschig, herrlich!

Er schlief dann auch rasch ein und alle die vorbei kamen, bekamen einen Lachanfall, ich verstand nicht warum, bis mein Mann mir das Bild machte und ich auch diese Pfotenhaltung bewundern durfte und selber lachen musste.

Nun sei nebenbei bemerkt, der Kater hat sich schon so einige seltsame Dinge angewöhnt.
Das er bei mir im Bett nachts schläft, habe ich mehrfach erwähnt, jedoch nicht am Bettende, oder auf den Beinen, sondern in meinem Arm, wie ein Kind nachts mit Kuscheltier schläft, schlafe ich bin Boncuk.
Wenn ich mich umdrehe, kommt er oft über mich geklettert, um auch auf der anderen Seite zu liegen und oft legt er eine Pfote auf meinen Arm, so unter dem Motto, er knuddelt mich zurück, bzw umarmt mich, wie ich ihn umarme.

Seit er bei mir (sogar unter der Decke, nur der Kopf schaut heraus) schläft, ist mir jedenfalls nicht mehr kalt und als ich ein kleines Mädchen war, habe ich mir iiiimmer und iiiiiiiiiiimmer wieder gewünscht, so mit einem Katzentier einschlafen zu dürfen, danke für dieses große Geschenk!!!!

Kommentare:

  1. Sehr süß. Mein Katertier kuschelt sich auch sehr gern in meine Halsbeuge, am liebsten liegt er dann so, dass er seine Nase in die Beuge oder die Haare vergraben kann. Da liegt er dann und schnaubt seelig vor sich hin.

    Conina hingegen ist auch so ne Zurücknuddlerin und Indenarmkuschlerin, streckt oft die Pfote nach mir aus, die dann auf meinem Arm oder auch mal auf meiner Nase oder Wange liegenbleibt.

    Nach wie vor geht mir dann jedes Mal das Herz auf, dass diese Wesen mir soviel Vertrauen und Liebe entgegenbringen. Denn dass das Liebe ist, davon bin ich überzeugt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja niedlich!

      Ich denke auch das es Liebe ist und wir haben das Glück, dass unsere andere Katze ebenso mit den Kindern nachts schläft und knuddelt :)

      Löschen