Montag, 4. Juni 2018

Kinofilm: Solo

Vorab ein schönes Bild :)





So und nun zum Kinofilm :)

Ich habe bisher keinen, wirklich keinen einzigen Star Wars Film gesehen, weil ich keine Action Filme mag, weil ich keine SciFi Filme mag und weil ich den Hype um die Filme herum nicht mag.

Aber!!!

Was tut man nicht alles für einen Menschen den man liebt?


Also schauten die Kinder einen Tag vorher den ich glaube 4. Star Wars Teil, um den Kinofilm überhaupt verstehen zu können.
Hm ich sah ihn nicht...

Dann schauten sie noch ein Stück vom 5. Teil.
Hmm auch den sah ich nicht.

Nun ging es also Sonntag in den ka zehnten Teil und ich hatte auch überhaupt keine Vorfreude, aber ich möchte ja auch keine miese Laune verbreiten und versuchte dem Film offen gegenüber zu treten, ohne vorgefertigte Meinung.

Gut war, dass die eine Hauptdarstellerin (Emilia Clarke) eine meiner Lieblingsschauspielerinnen ist :)

Ansonsten fand ich den Film nicht so übel, ehrlich.

Viel Action, ein wenig Liebe&Drama, etwas SciFi.

Wie Star Wars Fans ihn finden kann ich nicht sagen, aber bis auf die durchweg nervige Musik, war er gut sehbar, auch wenn man damit nichts am Hut hat.

Die Musik war eine Mischung aus der üblichen Star Wars Musik und Fluch der Karibik. Etwas hmm abgeschrabbt, aufgebraucht und alt.

Der Inhalt ist so Disney mäßig.

Guter Kerl und gutes Mädchen sind ein Liebespaar, wollen sich aus der Gosse heraus kämpfen, gutes Mädchen wird in letzter Sekunde erwischt, guter Junge entkommt und kämpft nun darum gutes Mädchen erretten zu können. Guter Junge trifft ein paar Jahre später gutes Mädchen wieder, die nun aber ein Flittchen erm ich meine kein so gutes Mädchen mehr ist und sich hochgearbeitet hat.

Guter Junge denkt das es noch immer ein gutes Mädchen ist und will sie zurück. Das Schicksal meint es gut mit ihnen und schickt sie zusammen auf eine Mission, in der guter Junge sich an gutes Mädchen heran schmeißt.

Riesiges Kuddelmuddel mit viel Action, ein paar Toten und extrem viel Blechschrott, dass endet wie es absehbar war, mit ein paar kleinen Wirrungen darin.


Meine Kinder fanden ihn auch ganz gut, meine geliebte Leseratte fand ihn besser als erwartet (was immer das auch heißen mag) und ich denke für einen DVD Abend ist er ok, wenn man das Genre mag.

Viel Spaß beim Schauen oder eben nicht schauen :)



Keine Kommentare:

Kommentar posten