Dienstag, 22. Februar 2011

Herrliches Wetter!

Und was mache ich bisher (wir haben etwa 11:17) statt mal freie Zeit bei schönem Wetter zu genießen? Ich hocke daheim, versuche meinen Wäscheberg zu bezwingen, pflege neue Geschichten ein, bei unserer Geschichtenwebseite, trinke Tee (heute morgen machte ich mir einen schwarzen mit Marzipanaroma hmm lecker!) und ertrage die miauende Katze.
Raus gehen? Nicht wenn ich noch so viel Wäsche vor mir habe und nun habe ich mich endlich bei den Frühchenstrickerinnen blicken lassen, wobei ich mir nun vorgenommen habe, da ich ja mein Bolerojäckchen stricke, dieses nicht unterwegs zu stricken, sondern dafür Babysöckchen anzufangen, Restwolle habe ich noch genug! Dann brauche ich echt bald noch eine neue Rundstricknadel, denn eine wollte ich leer halten, weil ich meiner Freundin beibringen wollte wie man Socken einfach strickt, aber sie findet irgendwie keine Zeit, dabei wollte ich ihr meine 2. ausleihen, aber nun beginne ich erstmal mit den Babysäckchen und wenn sie sich doch noch meldet, kaufe ich mir eben eine dritte Rundstricknadel *kicher*

So und weil ich gestern so schöne Bilder fertig gemacht habe, möchte ich gerne noch meinen Sik Flaschenschoner und Tröpfchenauffänger den ich gehäkelt habe zeigen, weil ich ihn soooo sehr liebe!
Jeder der öfter aus einer Sikflasche oder anderen Flasche gleicher Bauart trinkt, wird schnell merken das beim öffnen immer, iiiiimmmeeeeeer egal wie leer die Flasche sein mag, ein Tröpfchen oder sogar zwei, an der Seite herunter rinnt und dann direkt unter die haltende Hand, so dass man eingesaut ist, bei einer geringen Menge und genau dafür und weil ich gerne die Bilder auf meiner Flasche mag, habe ich das da gehäkelt :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten