Mittwoch, 1. Juni 2011

Asche auf mein Haupt


Ich schrieb ja schon länger nicht rein, aber offen gestanden, ich hatte weder Lust, noch die Energie dafür, aber dennoch hat sich einiges getan und nun berichte ich nachträglich.

In der Schule meiner Mittleren und Baldschule meiner Hüngsten gab es am vergangenem Wochenende einen Sponsorenlauf mit Sommerfest.

Toll fand ich zb das es eine super Kettcar Strecke gab und wenn die Kinder zu klein waren, befestigte man einen Anhänger mit zwei Sitzen und der Vatti muss drunter leiden erm darf fahren und auch mal ein paar Kalorien verbrennen.


Es gab auch viele andere Spiele, zb mit einer Wasserspritzpistole Bälle von Flaschen schießen, wie Tarzan an einer Liane über ein Babyschwimmbecken schwingen, auf dem Bild sichtbar, mit einem Halterlosen uffn Kopp in dem ein Tennisball ist, gefüllte Wasserflaschen umkicken, wobei die Gesichter der Erwachsenen, sobald sie erkennen was ihre lieben Kleinen auf den Kopf haben, viel mehr Spaß bringt, als den Kindern zuzusehen. Hmm es gab auch lecker schmecker Kuchen, kein Scherz, es waren mind. 40-50 verschiedene, wobei die meisten anscheinend Schokomuffins waren, oder Marmorkuchen, aber ich mag mich nicht beschweren, geschmeckt hat es auch!

Nicht nur Süßes, sondern auch Smoochies und deftige brötchen, Blätterteigdinger gabs, also wirklich viel Auswahl und frisches Obst in Massen, es machte allen viel Spaß!

Montag gabs einen Überraschungsanruf aus der Schule, unsere Mittlere hat eine Zecke, die dürfen da nichts dran machen, die Eltern müssen her, aber ich konnte es mir nicht verkneifen, ich fragte wo die Zecke denn ist und das was kam also hmm damit rechnete ich nicht: "Im Gesicht!"

Der Kinderarzt klärte uns über Nachfolgen auf und machte sie ab, wobei sie auf halbem Wege krepiert ist und garnicht richtig eingebuddelt war und nicht gesaugt hatte, aber dennoch müssen wir drauf achten das nichts passiert, Kind mit Gummibärchen zurück, alles gut, später gabs einen Kindergeburtstag und noch später neues Geschenk für anderen Kindergeburtstag am Freitag kaufen.

Dienstag war es etwas ruhiger, ich muss gestehen das ich super dauermüde bin und fast nur am pennen, den halben Vormittag verpenne ich, dann gibts ein Mittagsschläfchen und abends habe ich auch keine Einschlafprobleme, langsam glaube ich, ich habe die Schlafkrankheit, oder mutiere zum Faultier, oder beides *schäm

Dienstag nachmittag ging es zum Zahnarzt, Mittleres Kind benahm sich 1A, Jüngste sperrte den Mund nicht auf und erklärte später im Auto, sie wollte dem Zahnarzt nicht in den Finger beißen, ich denke mir, ich sage da nichts weiter zu. Nebenher ein Teil eines Geburtstagsgeschenkes fertig gemacht und jetzt mal ehrlich, haben irgendwie alle im Mai und Juni Geburtstag?!?

So heute dann wieder fast nur gepennt, aber ne moment, heute Vormittag gabs den 1.1. Schultag meiner Jüngsten!
Also in ihrer Schule ist es so, dass die Kinder einige Wochen vor der Einschulung einen Vormittag in die Schule dürfen. Da bekommen sie eine Patin, die sie begleitet und ihr hilft, lernt die Lehrerin kennen und später wird in der Aula zusammen gesungen. Schön oder?

Es hat ihr sehr gut gefallen und sie kannte schon ein paar Kinder, von ihrer großen Schwester her und hat sich ja schon ewig drauf gefreut, so sehr gefreut, dass sie heute morgen aus dem Bett sprang, sonst muss man sie mit kalten Wasser Drohungen überreden und dann zog sie sich direkt an, wollte auch schon Jacke und Schuhe anziehen, ohne die Haare gemacht zu haben, trotz vergessenem Frühstück und schmutzigen Zähnen, so sehr sehnte sie sich endlich in die Schule zu dürfen und schön wars, sie war richtig traurig, dass jetzt noch ein wenig Kindergarten angesagt ist.

Ich hatte echt Sorgen, da sie erst Anfang September (ja manche haben nicht im Mai und Juni Geburtstag!) sechs Jahre alt wird, aber sie liest schon, schreibt auch und diskutiert allmorgendlich das sie nicht mehr in den Kindergarten mag, aber so war es früher auch, ab dem 2. Lebensjahr wollte sie nicht mehr raus aus dem Kindergarten und ich bekam die Ohren voll geheult.

Ist das bei jedem 3. Kind so? Ich bin auch das 3. Kind und mir ging es ebenso *schmunzel*

So morgen ist Vatertag und in der Schule und im Kindergarten wurde fleißig gebastelt, nur die Mama hat keine Idee *schäm* Ich glaube ich stelle ich ihm einen Sockengutschein aus für seine Größe 46 Kindersärge erm Füße denn er hasst selbstgestrickte Socken und wird ihn eh nicht einlösen!!! *freufreufreu aber nach seinen Aussagen reicht es ihm ja schon, wenn ich mir ein Schleifchen umbinde... nur ein Schleifchen, sonst nichts.

Hmm was noch?

Morgen Vatertag, Freitag Geburtstag vom Schulfreund, Samstag gehen die lieben kleinen zur Oma, wahrscheinlich über Nacht, Sonntag abführen, da Montag meine Enddarmkontrolle ist, drückt mir mal die Daumen das alle Polypen (werden ja eh welche da sein, das habe ich mir schon abgeschminkt!) lieb waren und hmm *grübl* das ich endlich meine Socken fertig bekomme!!!

Lasst es Euch gut gehen! *wink

Kommentare:

  1. 1. Ich habe meine Mädels mehr als lieb...
    2. Die beiden Schülerinnen waren wirklich prima...
    3. Ein paar Overknees für dich, auch selbst-gestrickt, für dich sind auch ein gutes Vatertags-Geschenk ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß du bist eine entschleunigte Strickerin....

    AntwortenLöschen
  3. *lach* Wenn sie den Kindern schon die halterlosen auf den Kopf schnallen, bleibt ja nur stricken.

    Und ich drück die Daumen für Montag.

    AntwortenLöschen