Montag, 27. Juni 2011

Fängt das wieder an!




Ich konnte heute Nacht wirklich nur sehr schlecht schlafen und so schaute ich so hm zwischen ein Uhr und ein Uhr dreißig immernoch TV, bei gekipptem Fenster. Ich höre Stimmen, mache also den Ton leise und bemerke, dass es über mir ist. Ein Mädchen und ein Junge (mir bekannt welcher) unterhalten sich und die junge Dame erbrach sich auch lautstark. Nun bewohnt der Junge (schon ein paar Jahre über 18 meines Wissens) genau das Zimmer über meinen Töchtern und so landete ein Teil es Erbrochenem auf meinem Fenstersims, ein anderer Teil auf den Nachbarn unter mir und wäre das Fenster nicht verschlossen gewesen, wäre es auch schön ins Kinderzimmer rein gespritzt!

Jetzt mal Butter bei die Fische, was soll sowas? Genau dieses Theater hatte ich vor ein paar Jahren schonmal! Da kippte der Depp alles aus dem Fenster, es kotzten sich seine Freunde aus, er kippte seine Bong raus und seine Mama stritt alles schön feini, feini ab, obwohl ich sogar schon raus schaute und es mir mit ansehen durfte!!!

Die Hausverwaltung hat schon eine Mail samt Bildern von mir bekommen, aber die verwarnen und wenns wieder passiert, verwarnen sie wieder, aber im Prinzip wars das schon und meine Kinder dürfen dann, wenn es öfter passiert, wieder schön im stickigem Zimmer schlafen, weil ich keine Lust habe, dass der Gestank und schlimmeres rein kommt.
Toll war auch mal, als das Fenster gekippt war und ich am verzweifeln war, weil es bestialisch stank und lüften hilft ja auch nicht, wie denn, wenn es ja von draußen rein kommt! Oder fantastisch war die Dreifachfensterkotzerei! Da hatte er eine Party und aus drei Fenstern wurde teilweise gleichzeitig gekotzt, aber schön imemr auf der Straße "Hallo" gesagt bekommen mit breitem, falschen, verlogenem Lächeln und so machen als wäre nichts und wenn ich dann doch was sage: "Nö, nö, sowas machen wir nicht, das muss wer anderes sein!" Ja jemand mit guten Stimmenimitatorentalenten!

Und wer darf nun putzen?!?

Kommentare:

  1. ähhh ist das ekelhaft was die da betreiben und auch noch so eine Mutter udn Hausverwaltung .. die habens ja wirklich nicht ganz bei sich. Ich würde wieder alles hinschicken und Mietkürzung wenn das bis dahin nicht beseitigt wäre zur Hausverwaltung mit Fristansage...
    Ich weis sonst auch keinen Rat!

    Ich wünscht emir dass alle mal Rücksicht nehmen würden und Fehler einsehen würden dass man nich so ein Theater hat.
    Jeder will ruhig wohnen.. aber anscheinend sind die auf Krawal aus...

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wohl echt oberekelig.

    Eigentlich müsste der von oben ja nun putzen, aber wie kriegt man ihn dazu? Frechheit.

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss sagen, ich bin schwer beeindruckt! Ich gerade am ordentlich putzen, also groß reine machen, das erste mal seit.... seit die Sonne wieder scheint und dann klingelt es, es ist der Hausmeister! Der schaute sich das an, machte Foto's und ging dann hoch. Ziel ist es, dass der junge Mann zum putzen kommt, oder jemand anderes putzt und er die Rechnung bekommt.

    Jetzt mal im ernst, seit das hier keine sozial geförderten Wohnungen mehr sind und die Miete permanent steigt, gibts hier Service!
    Ja, wenn man auszieht, kommt sogar gutes Parkett in die Bude! Ok, ok da hab ich ja nun nichts von, aber das heißt auch, mir wird die Kaution nicht gestrichen, weil der Boden so aussieht, wie er aussieht und er sieht eigentlich nur so aus, wie er aussieht, weil es ein Schwammboden ist! Mir ist einmal zb eine Kirsche aus dem Glas herunter gefallen, ich habe sie SOFORT aufgehoben und mit nem Lappen den Saft aufgeputzt und trotzdem, der Fleck blieb, so ist der Boden!

    AntwortenLöschen