Dienstag, 27. September 2011

Drunter und drüber

Irgendwie geht bei mir alles drunter und drüber.
Ich hatte ja wirklich Angst vor der ersten Zeit, wenn nun alle Kinder OGS haben (offene Ganzstag-Schule) und ich so alleine herum hocke in der leeren Bude, unter anderem deswegen war/ist es mir so wichtig einen Job zu finden nach 12 Jahren reinem Mutter-Daseines.

Meine erste Bewerbung ging Ende letzter Woche raus, gestern folgten noch ein paar und *jubeljubelfreufreu* heute habe ich mein erstes Vorstellungsgespräch!

Ich hoffe mal das das gut läuft, aber egal, selbst wenn nicht, ich wurde eingeladen, das ist doch auch schon ein Erfolgserlebnis, finde ich.

Heute ist auch unser 9. Hochzeitstag und putzen in der Schule.
Also putzen in der Schule läuft so. Man trifft sich und entstaubt alles, der Lehrer bringt selbst gebackenen Kuchen und Kaffee mit, wobei der Kuchen immer sehr lecker ist! Dabei tratscht man und kann nebenher sehen was die Kinder so getrieben haben und mit was für tollen Sachen sie lernen, denn sie gehen ja in eine Montessori-Schule, da gibt es extrem viel Lernmaterial! Ich sagte schon das ich ganz neidisch bin, bei den tollen Sachen! Man begreift dann was man lernen soll und kann sich das ansehen, was andere sich vorstellen müssen, einfach toll! Ich freue mich immer schon drauf.

Ansonsten hmm ja, schaue ich in etwa 5x mal TV und schlafe ebenso viel mehr und hmm *grübl* vor lauter Langeweile beginne ich weiter nach Job's zu suchen *kicher* wobei ich genug Motivation habe, ich mag nämlich nen Führerschein machen, ein eigenes kleines Audole kaufen, mal innen Urlaub fahren, mehr Wolle und Stoff kaufen *grübl* Ich glaube ich muss 24h am Tag arbeiten, wenn ich das alles finanzieren will, aber so oder so, dieses daheim herum hocken ist nichts für mich...

Sonst was vergessen?
Ach jaaaa drunter und drüber, mein Paket ist nicht da, ich bin mal so unverschämt und frage nach, ich habe mich soooooooo über mein Überraschungspaketgewinn gefreut, aber das ist nun eine Woche und ein Tag her, ich bin zu ungeduldig, eindeutig, ich halte es nicht mehr vor Spannung aus!
Hmm.... *grübl* Männele sucht auch Arbeit, der hats irgendwie viel, viel einfacher, um den wird sich quasi gerissen, der hat morgen ein Vorstellungsgespräch, bei dem muss man sich keine Sorgen machen, höchstens ob die zahlen, was er verlangt, aber sonst, kein Problem... Das ist halt der Unterschied, wenn man so viel Berufserfahrung hat, oder wie ich, keine...
*kratz* muss noch meine Bluse bügeln... meistens sind danach mehr Falten und Knitter drin als vorher.
Meine Kleinste lernt nun Mundharmonika und Ballett, als AG, meine Mittlere hat Mädchen-Sport und rythmische Sportgymnastik, toll oder?!?
Eigentlich konnten sie sich kaum entscheiden und wollten gerne alles machen, aber da ich klare Grenzen setzte, super, bin beruhigt das sie so viel Spaß haben. Jeden Morgen frage ich beide, ob sie gerne in die Schule gehen, ob es Spaß macht und immer kommt ein JAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!! Wobei, bei der Jüngsten klingt es etwas müde und schlaff, einfach was viel alles, aber mal ehrlich, sie wurde diesen Monat 6 Jahre alt, was erwartet man da... selbst einpennen abends ist kein Problem mehr, kaum berührt ihr Popöchen die Matratze, schnarcht sie schon.

So das war's, ich bin bügeln und so *wink

Kommentare:

  1. Schönen Hochzeitstag und viel Glück bei der Jobsuche!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zum Hochzeitstag.

    Und ich drück die Daumen für einen Job und für´s Paket und überhaupt.

    AntwortenLöschen
  3. ...sie haben Post! Glückwunsch auch von mir!

    AntwortenLöschen