Montag, 3. Juni 2013

3 Fahrräder, 2 Kinder, 1 Mutti mit 2 und eine Mutti mit 4 Beinen

Ich hatte mir die ganze Zeit einen riesen Kopf gemacht, wie das werden soll. Wenn ich mit Tabitha alleine Rad fahre, läuft es wunderbar, sie läuft entweder leicht versetzt hinter mir, oder trödelt ein großes Stück hinter mir her, um dann mit einem Sprint aufzuholen.

Wie aber wenn ich die Damen in die Schule bringe?!?


Wir fuhren los, ich voran, dann die Jüngste, dann die Mittlere und wo joggt Tabbi mit? Genau, immer neben der Jüngsten in der Mitte *weglach

Ein tolles Bild, sie wich ihr kaum von der Seite!

Wir sind auch extra früh los, denn wenn es heißt, mit dem Rad in die Schule, sind die Kinder irgendwie beschleunigt und etwa 50% vor der Zeit fertig!

Der Rückweg war auch schön, nämlich viel schneller und Tabitha konnte mal wieder zeigen wie schnell sie eigentlich ist und an staunenden Kindern vorbei flitzen.

Wir waren dann Daheim, als die Schule gerade begann, schöner Schnitt!

Keine Kommentare:

Kommentar posten