Mittwoch, 5. Juni 2013

It´s Karma, Baby! Mal wieder :)

Wenn man einmal beginnt wirklich ans Karma zu glauben und dann auf sein Karmakonto achtet, also wenn einem was mieses passiert mal überlegt was man selber mieses machte, oder wenn einem gutes geschieht, überlegen wie man selber davor gutes machte, ja dann geht einem ein Licht auf :)

Derzeit ist mein Karmakonto aber weit im Plusbereich, alles läuft prächtig und was ich anfasse gelingt, das Wetter wird besser, dadurch fühle ich mich wieder fitter, hach alles ist gerade soooo schön!

Gestern fuhren wir zb mit dem Rad von der Schule Heim, machten einen Abstecher in den Wald mit Fluss, Hundi sprang ins Wasser, Kinder bauten Blätterboote, Mami schaute begeistert zu.



Ich fühle mich, als könnte ich die Welt umarmen *freu

Ach und etwas seltsames ist auch passiert. Ich steigerte auf einen Bademantel, der war aber direkt überboten, mehr wollte ich allerdings nicht bezahlen, also schaute ich mich weiter um und steigerte bei einem anderen mit. Beide Mäntel waren von verschiedenen Personen die noch nicht einmal nahe beisammen lebten.

Etwas später schaute ich in die Mails und hatte zwei ungewöhnliche Fälle!
Der erste Bademantel hatte vom Vorbieter das Gebot gelöscht, so dass ich wieder Höchstbietende war und mein 2. Bademantel, wo ich mich dann fragte was ich mit machen soll, war gelöscht!

Ich wußte nicht einmal das ich meine Auktion löschen kann, wenn jemand geboten hat?!?

Höchst suspekt!

Aber der erste gefiel mir eh besser *freu*

Was sonst noch?

Ah ich habe mir bei der lieben Pia etwas Wolle bestellt, aber mehr dazu, wenn sie ankommt, hat aber Zeit, denn im Moment stricke ich an Stulpen für den Winter, war das Ostergeschenk von meinem werten Mann, dann habe ich noch meine Hundertwasserglitzersocken auf den Nadeln, jedoch nicht mehr lange, 2cm bis ich die Spitze stricken kann und natürlich meine Häkel-Hippie-Jacke, da bin ich gerade eine Runde an den Armlöchern vorbei!!

Muss mal bilder machen, ich faules Stück!

Hm in 7 Wochen habe ich meine OP und etwas Schiss, so einfach wie die Dickdarmentfernung wird es wohl nicht werden *seufzel* aber ich bereite mich psychisch darauf vor und stocke meine Gammelwäsche auf, also Schlafanzüge, Nachthemden, Jogginghosen... und so weiter.

Am wichtigsten ist mir allerdings mein Hase von Build a Bear, wenn ich seine Hand drücke erklingt die Stimme meines Mannes: "Maus, ich liebe dich!"
Der muss mit! Hat auch einen Schlafanzug und eine Schlafmaske :)



Die Schlafmaske ist auch höchst vielseitig :D




Keine Kommentare:

Kommentar posten