Montag, 19. Januar 2015

Erwachsen sein heißt nicht auch reif sein.

Kennt Ihr das auch, man weiß genau was andere im Schilde führen, nur nicht wann es so weit ist?
So ging es mir auch und hinterher ist man einfach froh, dass es endlich vorbei ist :)

Ich bin ein offener und ehrlicher Mensch, nicht jeder kann damit umgehen, das erwarte ich auch nicht, aber wenn man sich mit mir umgibt, weiß man das eigentlich auch, ansonsten kann man mich auch meiden :)

Was ich aber nie verstehen werde und auch nicht möchte ist wie manipulativ und intregant Menschen sein können. Das passt einfach nicht in mein Weltbild und das möchte ich auch nie akzeptieren oder hin nehmen.

Als ich noch jünger war, nahm ich wirklich an das Erwachsene sich wie Erwachsene benehmen, also reif, fair und gerecht, vielleicht nicht in der Politik, aber doch untereinander im Privatleben. Schnell und immer wieder durfte musste ich aber auch erleben, das es nicht stimmt und das manche Menschen alles machen um an ihr Ziel zu kommen, egal wie es anderen dabei geht.

Klar, wenn es um große mächtige Leute geht, dann rechnet man damit, aber im Kleinen auch?

Es gibt einen schönen Spruch, der geht irgendwie: "Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht" und das ist so traurig, denn es muss nicht einmal viel Macht sein und die betreffenden Menschen erkennen es nicht, wollen es nicht sehen und suchen lieber andere, die schuld daran sind. Es ist natürlich immer einfacher anderen die Schuld an etwas zu geben, als mal bei sich selber zu suchen und zu erkennen, dass man vielleicht etwas falsch gemacht haben könnte, dabei lohnt sich die Mühe.

Irgendwie ist es schon lustig, manche Menschen werfen anderen vor, was sie selber falsch machen, exakt das selbe! Dabei übersehen/ignorieren sie ihr eigenes Tun und sind nur auf andere fixiert. Vielleicht würden sie auch die Wahrheit nicht ertragen und sich selber nicht mehr leiden können, wenn sie mal einen Blick auf sich selber unverblümt und objektiv werfen würden/könnten, wer weiß das schon.

Aber so oder so glaube ich an Karma, ich glaube fest daran das jeder bekommt was er verdient, der eine früher, der andere später :) und darauf vertraue ich :)


Keine Kommentare:

Kommentar posten