Sonntag, 30. Juli 2017

Fantasie Urlaub

Aus verschiedenen Gründen kann nicht jeder in Urlaub fahren. In einem Buch:  99 gratis Ideen las ich den Tipp #15 Machen Sie Urlaub im eigenen Schlafzimmer

Darin wird beschrieben wie man sich überlegt wohin man reisen möchte, das man das passende Essen besorgen soll, Bilder aufhängen von den Sehenswürdigkeiten und so weiter.

Diese Idee ist süß, aber ausbaufähig!

Wie wäre es denn, wenn man ein Urlaubstagebuch führt? Wenn man jeden Tag beschreibt was man erlebt hat? Wie das Wetter war? Man sich das passende landesspezielle Essen besorgt? Sich an den Rechner setzt, Bilder schaut, teilweise als Foto ausdruckt bzw wer kann, sich sogar rein retouchiert?

Aber hauptsächlich, sich eben ausmalt wie es wäre, indem man sich für eine bestimmte Zeit hin setzt, Bilder schaut und ein imaginäres Tagebuch führt, man sich vollkommen mit der eigenen Fantasie hinein versetzt und darin auf geht?

Gerade für Kinder kann das eine schöne Option sein, oder? Zumal keine Grenzen gesetzt sind!


Meine Mittlere meinte zb: "Ich würde ja gerne nach Rom, aber da ist es sicherlich überfüllt."

Ich: "Hmm meinst Du? Bestimmt hättest Du genug Geld und könntest Dir alles für einen Tag reservieren lassen, so dass es leer ist."

Sie: "Stimmt eigentlich..."

Ich: "Gehen wir einen Schritt weiter, Petrus ist Dein Kumpel, Du kannst Dir Wetter bei ihm bestellen!"

Sie: "Cool, ich lasse es hageln, dann ist eh alles leer und ich spare mir das Geld."

Es muss nicht immer teuer sein, man kann sich durch Fantasie, anderes Essen und schönen Ausflügen in die Umgebung auch einen schönen Urlaub Daheim gestalten und mal ganz ehrlich, ich finde das Fantasie und die Förderung dadurch sehr wichtig ist!

Viel Spaß beim mit/nachmachen 😊


Keine Kommentare:

Kommentar posten