Freitag, 4. Mai 2018

Seelenstreichler Konzert





Ich durfte gestern das Einaudi Konzert besuchen und nicht nur einfach so, nein mit einer sehr guten, sehr angenehmen, sehr fürsorglichen Begleitung *blinzelt zur Bücherratte rüber*

Vorab, es war wundervoll!

Einaudi malt mit seiner Musik Bilder durch Gefühle.

Die gesamte Palette in einem wurde angesprochen.

Es wechselte von ruhig, über wütend, über traurig, über beruhigend und voller Freude und Triumph!

Falls man vorher dachte, da sitzt ein Kerl am Klavier und man starrt stupide auf die Bühne, der irrte sich :)

Es war eine tolle Bühnenshow mit minimalistischen Mitteln, aber gigantischem Effekt.


Zwar saß da wirklich Einaudi am Klavier, jedoch nicht alleine. Es waren noch zwei Streicher und hmm sagen wir mal kreative Musiker am Werk.

Hinter ihnen befand sich eine große Leinwand, auf der verschiedene Videos liefen und später auch Einaudis Finger live zu sehen waren, was mich offen gestanden am meisten faszinierte, denn er streichelt und liebkost die Klaviatur, wie ich es bisher noch nicht sah.

Er streift sachte darüber, er entlockt ihnen sanfte oder fordernde Töne, aber immer sehr zart und sachte.

Vielleicht kann man nur mit dieser inneren Einstellung so ein großartiger Virtuose werden.

Durch ein paar Stroboskope und Scheinwerfer, mit der Ablichtung auf der Leinwand zusammen, entstand Leben.

Man hat eine perfekte Unterwasserwirkung zustande gebracht und nachempfunden. Es genügten blaue Lichteffekte und unter anderem Instrumente aus Gegenständen.
Man konnte die Wut und Energie greifbar sehen, einfach durch Farben, Blitze und Melodien.
Man konnte dahin schweben, wenn nur er spielte und seine Finger die Tasten liebkosen. Treiben, schweben, fühlen und frei sein.

Es war wirklich ein Erlebnis von dem ich noch lange zehren kann und werde, zumal wenn man dabei gekrault und gehalten wird, aufgefangen und Nähe spüren darf.

Eine bezaubernde Zeit, die ich nicht missen möchte und im Geiste zig male noch fühlen werde, fühlen darf.






Keine Kommentare:

Kommentar posten