Montag, 29. März 2021

Supermarkt online geshoppt...

 ... und real abgeholt!

Ich hatte letzte Woche bei einem Supermarkt auf der Webseite alles in einen virtuellen Warenkorb gepackt, was ich real kaufen musste und es zu einem bestimmten Termin abgeholt.

Erhofft hatte ich mir, dass man weniger Kontakt zu Menschen hat, schnell wieder raus ist und trotzdem einen frischen und bequemen Einkauf hat.

Praktisch finde ich auch, dass man so wirklich nur einkauft, was man wirklich wollte und nicht wie üblich, wenn man durch den Laden stromert, hier und da noch was entdeckt und dazu packt.

Also nochmal von vorne.

Man geht auf die Webseite, sucht den Markt in der Nähe, den man möchte und schon geht es los!

Man kann schnell die Angebote finden, was toll ist und man bestellt Obst und Gemüse wie z.B. Bananen in Stück an, mit einer geschätzten Gramm Menge, so dass man in etwa weiß, was man geliefert bekommt.

Schön bequem vom Sofa aus, in Ruhe, nebenher einen Tee trinken und etwas fernsehen. Herrlich! Kein Streß, keine Menschen die einem ins Genick husten, keine Einkaufswagen die einem in die Hacke fahren.

Danach sucht man sich einen Termin aus, wann man es abholen möchte, oder man lässt es sich heim liefern.

Ich hatte ich mich für eine Abholung entschieden.

Im Laden muss man einfach zu einem Angestellten gehen, etwas warten und der Wagen wird einem zur Kasse gebracht, mit einem kleinen Gerät, auf dem der Einkauf eingescannt wurde, dies wird mit der Kasse gescannt, bezahlen, fertig! Total schnell!

Klingt fantastisch, oder?

War es auch... fast... naja hmm also nun mal zur Problematik.

Man sucht sich die Sachen nicht selber aus und ich denke, jeder hat so seine Angewohnheiten, wie er was aussucht.

Obst und Gemüse soll frisch sein und allgemein das Verfallsdatum möglichst lange ausreichen usw.

Toll war noch, dass die Tiefkühlsachen direkt erst bei der Abholung in den Wagen kamen, so dass die Kühlkette nicht unterbrochen wurde.

Doof war, dass ich bei den Dosen nicht auf das Gewicht geachtet hatte und kleine erwischt hatte, für den Preis von großen :(

Noch doofer war, dass die Brötchen nur eine Woche noch haltbar waren, so Aufbackbrötchen, die sonst gerne vier Wochen oder länger hin sind. Schade, dadurch bekam man das Gefühl, man hatte bekommen, was man sonst nicht gekauft hätte.

Das Obst und Gemüse war tatsächlich ok. Ich hatte unter anderem Trauben bestellt, die gab es zu einem sehr tiefen Preis und ich hatte sie ein paar Tage vorher schon in einem anderen Supermarkt der selben Marke gekauft und dort sahen sie auch nur ok aus, daher ja der Preis, also möchte ich das nicht bemängeln.

Wir hatten frische Brötchen bestellt, die frischer waren, als wenn ich selber in den Laden gehe, so dass ich annehme, sie wurden wirklich nicht vom Morgen genommen, sondern zeitnah gebacken. Super!

Mein Fazit, ich würde es ggf. wieder machen und bin froh, dass ich es mal getestet habe. Das mit dem Verfallsdatum ist schade, da hätte ich mir ein anderes Verhalten gewünscht, allerdings weiß ich ja auch nicht, ob der Einpacker einfach die vorderste Packung genommen hatte und nicht darauf achtete und ich schaue eben drauf und greife mir lieber eine weiter hinten liegende.

Bei den Dosen muss man penibel auf die Grammangabe achten, sonst hat man plötzlich Puppenhausdosen!

Ach und nicht alles ist kaufbar gewesen, glaube ich, oder es lag am Laden, dass der nicht alles hatte, ich weiß nicht genau, genau es nicht mein Stamm-Supermarkt war, sondern ein anderer, mir unbekannter.

Die Gebühr (bei der ersten Bestellung fällt sie weg) von zwei Euro finde ich vollkommen in Ordnung, da das ja auch keine Unsumme ist und man sich Zeit spart und vor allem Kontakte erspart, also sich einer eventuellen Ansteckung entziehen kann.

Vielleicht sollte man den Einkauf auf dem Parkplatz nochmal durchsehen, so kann man etwas, was doch nicht nach der eigenen Vorstellung ist, korrigieren und zufrieden den Einkauf ins gelobte Heim bringen, mit dem Wissen, dass alles perfekt ist!

Eine tolle Option, die ich mir sicher nochmal gönnen werde :)





Keine Kommentare:

Kommentar posten