Freitag, 11. März 2011

Buddha hat mir ein Bindi verpasst!

Ein sehr schmerzhaftes Bindi sogar und für alle die nicht wissen was das ist, der rote Punkt auf der Stirn.

Das kam so: ich räumte gerade den Wäschetrockner aus, rupfe also die Wäsche wie wild aus der Trommel und erwische dabei das Lederband um meinen Hals, an dem meine Buddhafigur hängt, die ein hm sagen wir mal so, für seine Größe garnicht so leichtes Gewicht hat, lasse es los und es flitscht genau gegen meine Stirn und dort ist nun ein roter Fleck, genau zwischen den Augenbrauen, eben so wie ein Bindi und weh tat es, Himmel ich dachte so bei mir: "Du kannst doch jetzt nicht los heulen, wegen sowas, das darf garnicht so doll weh tun!" und fühlte mich schrecklich memmig und habs mir verkniffen, aber nun ist da ne Beule und der Fleck und weh tuts auch, weil ich ständig unterbewußt meine Augenbrauen zusammen ziehe, schlimme Angewohnheit und was mache ich, wenn ich mich ärgere? Richtig! Ich ziehe sie noch mehr zusammen... schlimm!

Keine Kommentare:

Kommentar posten