Mittwoch, 30. März 2011

Halbzeit!

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.


Rabindranath Thakur

So das musste ich mir irgendwo notieren und da meistens alles verschwindet, was ich mir irgendwann, irgendwo mal notieren wollte, halte ich es nun hier fest, fertig!

Heute ist Mittwoch und ich fieber dem Wochenende entgegen!!! *jubeljubelfreufreu*

Denn auch an diesem Wochenende sind die Kinder bei der Oma, die freuen sich also auch drauf, denn ihre Oma ist eine Verwöhnmeisterin, wozu Mama und Papa in der Regel nein sagen, sagt Oma ja, so gabs bei Oma schonmal Kaffee oder auch Kafeebonbon's und Filme die Alpträume machen und morgens nur Süßkram wie zum Beispiel Waffeln mit Sahne und Schnürschuhe, obwohl die alle zwei Minuten wieder auf gehen und somit für alle Beteiligten, einschließlich der Kinder selber, viel zu Nerven aufreibend sind und sowieso darf man bei Oma eben einfach alles!

Offen gestanden hätte ich mir auch so eine Oma gewünscht, aber bei meiner Oma gab es ständig was auf die Finger, wenn man irgendwas mal in die Hand nahm und sie hatte immer ein Taschentuch dabei in ihrer Schürzentasche, das war ein tolles Ding! Nein man kann es nicht so recht Taschentuch nennen, auch wenn es ursprünglich mal eines gewesen ist, aber ihr Taschentuch ist wie für Superman oder Inspector Gadget geschaffen!
Sie wischte sich damit die Brille ab, putzte sich die Nase, wischte im Restaurant das Besteck nochmal nach und immer auch die Finger und was sie auf der Toilette wohl damit anfing, mag ich mir nicht ausmalen! Ach und gewaschen wurde es in etwa einmal im Monat... hoffe ich...
Bei meiner Oma gab es Speck... egal ob er eigentlich bereits an einer Ecke schimmelte, der war ja noch gut, ebenso die zig Gläser verschimmelter Marmelade die wir immer mit bekamen und dann später weg schmissen, denn mir ist es egal wenn Leute behaupten das Marmelade erst durch Schimmel gut schmeckt und ja, ich esse auch keinen Schimmelkäse, so konsequent bin ich!!!
Wenn meine Oma mich verwöhnen wollte, drückte sie mir fünf Mark in die Hand und klaute dem Opa eine Tafel Schokolade die er garnicht essen durfte und kiloweise bunkerte!
Naja also erm meine Oma war somit nicht so toll und eigentlich ging man nur zu ihr, wegen den fünf Mark...

Wir Erwachsenen hingegen gehen bummeln und abends ins Theater! Da freue ich mich schon zwei Wochen drauf, denn in etwa vor zwei Wochen fand meine Mittlere ein kleines Prospekt mit den Tagen an dem das Stück aufgeführt wird und so, naja was es genau ist, schreibe ich danach.

Nun schmuggle ich mal eben meine neue Strickinfo rein, so gut liest mein werter Ehemann die Texte eh nicht, das bekommt er garnicht mit, denn heute habe ich mir wieder Wolle bestellt, Filzwolle für ein paar Kinderschluppen für das Baby meiner Freundin und ich habe bisher noch nie gewollfilzt, bin also gespannt! Und zwei Zauberbälle, aus einem soll das Bommeldingsda werden. Ach und wegen der Filzwolle noch Nadeln, aber psssssssst und die Anleitung fürs Bommeldingsda auch, versteht sich.

Ich war gestern in der Bücherei und traf den Sänger von den Höhnern und jawohl, das ist nun der Resttext, damit mein Mann garantiert die Stricksachen überliest... und der sieht in echt auch so aus, wie im Fernsehen, also wie jeder 2. Kölner im Prinzip. Der gab da ein Interview und welches Örtchen suchten sie sich aus? Richtig!!! Die Hörbuchabteilung für Erwachsene, somit konnte ich nichtmal stöbern, aber eigentlich auch nicht so schlimm, hab noch genug.

Ach und bisher konnte ich niemanden finden, der bei der Handtaschenbeichte mit macht, kann aber auch daran liegen, dass ich kaum Leser habe *seufzel

Kommentare:

  1. Ach Frau Fusselfee, das mit den Lesern wird schon noch mehr.

    Meine Handtasche enthält fast genau dasselbige, nur dass ich da immer noch die Einkaufsbons drin habe und die sortier ich alle 2 Wochen dann mal aus.

    AntwortenLöschen
  2. Ging es jetzt mit der Eingabe? Oder muss ich noch was ändern?!? Einfach sagen bitte!!!

    AntwortenLöschen
  3. Nee, nun ist doch gut, wenn du die Kommentare lieber freigibst. Ich hab das noch nie eingeschaltet und auch noch nie irgendwas löschen müssen, weil böse oder Werbung.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte woanders mal einen und da bekam ich täglich an die 5 russische Mails und ähnliches, ka wie das kam.

    Ist mir lieber so, sorry, bin da ein Kontrollfreak.

    AntwortenLöschen
  5. Würde ich wohl auch, wenn da mal ein Querschläger ist oder ich plötzlich in irgendeinem Verteiler bin.

    AntwortenLöschen
  6. Hmm dann bin ich jedenfalls froh, dass du nicht weißt wieviel ich ausgegeben hab *duck und wegrenn

    AntwortenLöschen