Freitag, 17. Juni 2011

Hautunreinheiten und der Postbote

Erstmal ein herzliches Willkommen an meine neuen Stammmitleser Nima und Björn! *rüber wink* ich hoffe ihr habt Spaß!

Gestern und vorgestern war ich totaaaaal schlapp, also klemmte ich mich ins Internet und suchte mal grob woran es liegen kann. Sehr überrascht war ich, als ein Artikel erklärte, das Laktoseintoleranz unter anderem Müdigkeit und Depressionen verursacht! Man lernt nie aus. Gestern war ich den gaaaaaaaaaanzen Tag super müde, nur am rum dösen, selbst wenn ich gerade kochte und ähnliches und heute morgen stand ich auf, hatte die Nase zu und wenigstens die Gewissheit, es ist wohl wieder "die Erkältung!".

Jetzt mal Butter bei die Fische, schon seit Monaten plagt mich eine Erkältung die ich nicht los bekomme, mal ist sie da, dann wieder weg. Als im Oktober fest stand, dass ich eine große OP bekomme, jedoch meine Entzündungswerte erhöht waren, bekam ich ein Notfallantibiotika das breitbandmäßig auf alles anspringt und wenn das nichts bringt, bring nichts mehr was und es brachte nichts.

Im Dezember bekam ich dummerweise ja fast meinen kompletten Dickdarm raus und der ist ausgerechnet für das Immunsystem zuständig und was ist? Ich habe "die Erkältung!" noch öfter, wie jetzt zum Beispiel *seufzel*

Heute mag ich mich auch garnicht anziehen. Ich habe noch mein rosé farbenes Nachthemd an (geht bis zur Häfte der Unterschenkel) und eine Flanellschlafanzughose und meine selbstgestrickten Socken und als Krönung einen Nicky Bademantel, auch in rosé, dazuRattenschwänze als Frisur, etwas zerzaust, da ich sie gestern schon machte und fertig ist die Flodderqueen!

Eben stand ich so im Bad beim Zähne putzen (ich habe mit der Zahnbürste im Mund eben geschaut ob noch Kinderzahnbürsten da sind und musste niesen, das ist nicht empfehlenswert!) und überlegte: "Ach herje wenn jetzt der Postbote wieder kommt (nicht das der oft zu mir kommt, aber meine Nachbarn sind oft nicht da und so klingelt er dann für die, bei mir und später klingeln die ja auch noch und holen es ab!) das letzte mal stand ich da mit den Papilottendingern im Haar, Caprihose vom Mann der doppelt so viel wiegt wie ich, selbstgestrickte Socken und Schlabber T-Shirt, die unrasierten Beine nicht zu vergessen und heute so?!? Eigentlich kann er mir schon leid tun, wobei er viel gewöhnt ist, den wundert bestimmt nichts mehr."
Mich würde brennend interessieren wie die Leute an die Türe kommen, wenn der Postbote klingelt, ich sollte mich mal für ein Praktikum bewerben und ne Studie für meinen Blog darüber schreiben!

So nach dem Zähne putzen kam unter anderem mein Gesicht dran und das ist eine echte Katastrophe!
Jetzt mal im ernst, in der Pubertät wo alle mit Pizzagesichten herum liefen, hatte ich keine Pickel, aber jetzt mit 29 Jahren plagen sie mich auf einmal, wie eine verspätete Rache!
Ich setzte meine normale Seife (ja im Block und nicht flüssig, sowas gibt es noch, sozusagen analoge Retroseife oder so) nur noch zum Händewaschen ein und kaufte mir ein mildes Waschgel fürs Gesicht und machte einmal die Woche so eine Geischtsmaske mit Peelingwirkung. Rezepte habe ich keine, alles fertig ausm Laden.
Also wasche ich mein Gesicht damit, danach habe ich mir anfangs nichts mehr drauf gemacht, aber dann las ich in einem Beautybuch das die Talgdrüsen dann verstopfen und festtrocknen, man lieber also eine Feuchtigkeitscreme drauf klatschen soll, also habe ich diese Nivea active oder sowas, so ne moderne klassische Niveacreme drauf geschmiert, dünn natürlich, dadurch wurde es schon besser. Achjaa! Ich habe keine Pickel, es sind nur hmm Mitesser auch nicht, verstopfte Talgdrüsen eben, aber zufrieden bin ich dennoch nicht und nun mein Hilferuf, ich hab mich ja nie dafür interessieren müssen, was kann man denn sonst so machen?!? Ich denke immer, umso mehr man drauf schmiert, umso schlechter, weils ja auch Chemie ist und ich kann mir nie vorstellen das viel Chemie viel hilft, außer den Geldbeuteln der Firmen die die Chemie herstellen. Also was macht ihr so?!? Immer her mit den Tipps und wer kein Kommentar schreiben will, kann mailen! Lilafusselfee ät googleihrwisstschonwas Punkt de oder? Oder kommt da ein com? Keine Ahnung....

Sonst was neues?

Hmm ne mir fällt gerade nichts ein!
Schönes Wochenende zusammen und danke in vorraus, falls mich ein Tipp ereilt!

Kommentare:

  1. Also zuerst mal Danke für das herzliche Willkommen - auf deine Anfrage bzgl. der Tipps kann ich dir nur einen meiner Ärztin weitergeben: Gehen Sie doch mal zur Gesichtskosmetik! ;)

    Kein Cremchen, Wässerchen oder sonst was ist so stark (zumind. nicht die, die du legal in einem Geschäft erwerben kannst) das du die fiesen Dinger beseitigen kannst.

    Auf die Frage mit dem Postler: Ich bin da nie so mutig die Tür aufzumachen, wenn ich mich in so einem oder ähnlichen Zustand wie von dir beschrieben befinde. Da hol ich doch lieber das Päckchen nachher von der Post. Ob das nun bescheuert ist oder nicht, sei dahin gestellt ;)
    Und was dem alles unterkommt wäre allerdings doch interessant - vielleicht gibts ja einen Postler-Blog??

    So und nun komme ich zum Ende meines längsten Kommentars ever und wünsch dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  2. Hmm ich schreibe noch längere, aber du hast Recht, die meisten sind keine zwei Sätze lang, dann komme ich mir immer etwas doof bei vor und wegen der Kosmetikerin, das ist ne gute Idee! Das wünsche ich mir zum Geburtstag!!! Danke!!!

    AntwortenLöschen
  3. Mit etwas Glück sieht der Postbote dann auch noch Bombe aus.

    Hihi, das mit dem Niesen hab ich mir bildlich vorgestellt.

    AntwortenLöschen