Freitag, 5. August 2011

Nestle hatte wieder mal eine toooolle Idee *würg

Eben schaltete ich kurz den TV ein, wollte eigentlich nur Nachrichten schauen, hatte zufällig gerade Werbung drin und was sehe ich da?
Nestle mit ihren Zuckerflocken vermarkten sie nun als vollwertig, weil sie Vollkorn drin haben! Es wurde ja bereits verboten, dass sie das Wort "gesund" in ihre Werbung rein pfuschen, aber nun umgehen sie es mit Vollkorn!
Was bringt es denn bitte, wenn da Vollkorn drin ist, wenn der Rest fast nur aus Zucker besteht?!?
Das ist doch, als würde ich ein Vollkornbrot mit Zuckerstücken belegen und sagen: "Hey das ist jetzt ein vollwertiges Frühstück!"
Bei so etwas möchte ich immer zur Firmenleitung fahren und jedem einzelnen den ARSCH VERSOHLEN! Wissen die, wieviele Kinder sie fett machen und wievielen Kindern die Zähne weg faulen, nur weil die Eltern zu dumm sind und nicht wissen was wirklich in der teuren Pampe steckt?
Jetzt hat die Packung oben einen grünen Rand, auf der steht das Vollkorn drin ist, so dass es richtig gesund wirkt und ich mag garnicht wissen wieviele Eltern darauf rein fallen...

Meine eigenen Kinder essen sehr gerne morgens Müsli, bei uns wird das so gemacht, wir haben eine Dose mit reinen Haferflocken, eine Dose mit Schokomüsli wo auch sehr viel Zuckerzeugs drin ist, eben Schokolade zu keine Ahnung wieviel Prozent und eine Packung mit Corn-Flakes, aber die, bei denen einfach die Maiskörner zermatscht sind, ohne extra Zucker. All das ist erhältlich bei den üblichen günstigen Discountern, kostet einen Bruchteil vom Zuckerflockenscheiß und ist, da es gemiwscht wird, wirklich gesund.
Am liebsten machen sie alle drei Sachen zusammen rein, aber da sie dabei eben auch pure Haferflocken rein machen, ist es nicht mehr ganz so zuckerlastig, zumal sie nicht selten nur Haferflocken futtern.
Da platzt mir am frühen morgen schon der Kragen...

So nun was nicht so schönes, gestern habe ich mich ja so über meinen Flohmarktfund gefreut, aber als ich die Nadeln sortiert hatte und gesäubert, stützte ich mich beim aufstehen ab (bin ne alte Omma, falls man das noch nicht gelesen hat, werde ja jetzt in ein paar Tagen 30) und hatte darunter, ohne es zu spüren (Ommahaut ist halt ledern und nicht mehr gefühlsecht) meine teure, schöne KnitPro Nadel, die natürlich schwupp zerbraaaaaaaaaach *heul schluchz flenn*

Naja hab mir gleich bei Marianne eine neue bestellt, samt Wollknäul, was so wild gemustert ist, dass es vielleicht auch so wirkt wie das was ich jetzt gerade verstricke, so dass in jeder einzelnen Reihe eine eigene Farbe ist.
Das schönste aber ist, wenn man bei ihr bestellt, bekommt man iiiimmer eine Kleinigkeit dazu gepackt und das ist dann wie Weihnachten.

Dann auf meinen bescheidenen Abend meldet sich doch taaaaatsächlich meine Freundin, ich verkneife mir jetzt Kommentare ob gewisse Leute bis hier hin lesen, darüber haben wir uns schrecklich gestritten und ich wurde dabei beleidigend, weil ich bin wie ich bin und manchmal mehr austeile wie gewollt ist, jedenfalls war sie mir nicht mehr böse, oder eher gesagt nicht mehr so böse und hat mir meine liiiiiiiiiiiiieeeeeeeebsten Brötchen vorbei gebracht!!! Ich vergöttere die Teile!
Die länglichen sind mit Hack gefüllt, schmeckte interessant, muss fragen was da drin ist, die runden mit Schafskäse und die Schnecken mit Spinat, aber die schmecken am besten!

DAAAAAANKE! P.S. schau weg, ich mach hier ein Bild rein...
P.P.S die Böllele sind für meine Kinder, die verputzen sie wie nichts!
P.P.P.S Früher war ich immer neidisch auf die Leute die so ein Ramadanessen bekommen, heute bekomme ich es vor die Haustüre geliefert, ich freue mich riesig!!!!


Keine Kommentare:

Kommentar posten