Donnerstag, 12. April 2012

Immer alles auf einmal?

Schon seltsam, da gibt es Zeiten, in denen nichts neues passiert und auf einmal, erfährt man unzählige Dinge gleichzeitig.

Kann mal einer die Welt anhalten? Ich brauche was Zeit zum verarbeiten.

Gestern das Genergebnis der Jüngsten, ich schreibe also meiner Schwester eine Mail, zu der ich eigentlich keinen Kontakt großartig pflege und bekomme eine Antwort, aus der Nachbarstadt?
Frage verwirrt nach, sie fährt heute via Zug die 600km und ist dann zwei Wochen lang ums Eck von mir, bei einer Freundin und übrigens, ich sei seit über einem Jahr Tante!
Tante?
Tante wow, Tante! Seit einem Jahr?!? Ich kipp' um.... (nur zum besseren Verständnis, mein Bruder bekam mit seiner Frau ein Kind, meine Schwester erfuhr auch erst später davon...)

Wir haben schon eine sehr verkorkste Familie, irgendwie ist unser Vater der einzige Mensch, der noch zu allen von uns Dreien Kontakt hällt und er ist auch der, der keinem etwas anderes über den anderen erzählt.

Ich glaube kurz nach Weihnachten hatte ich mit ihm telefoniert, oder Neujahr oder so *grübl

Wow innerhalb von 24h habe ich drei gentechnisch unbelastete Kinder, die Möglichkeit meine Schwester nach hmm 3 oder 4 Jahren wieder zu sehen und bin Tante geworden! Was soll man da noch sagen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten