Donnerstag, 31. Oktober 2013

Ohhh Graus-Schmaus!







Wir haben Halloween und natürlich machen wir da voll mit! Unten wird stehen aus was es gemacht wurde :)

Das da oben ist Pesteiterbeulenschmodder!




Hier haben wir ein paar Mumien!

 

Zombiefinger dürfen nirgendwo fehlen!!!


Das ganze spült man am besten mit Bluteiterwurmkotze runter!

Ach und Klingelkinder bekommen bei uns natürlich nur etwas aus dem Napf!




















So mal unter uns :)

Pesteiterbeulenschmodder besteht aus zwei Päckchen Sahnepudding, darauf ein paar Litschis mit der Öffnung nach unten legen und etwas Himbeersirup über die Risse im Pudding und rund um die Litschis.

Die Mumien sind halbierte Würstchen, die in Blätterteig eingewickelt werden, dann ab in den Backofen und danach mit einem Zahnstocher eigentlich Mayo als Augen und Mund auftragen, aber wir nahmen Ketchup. Mayo sieht viel besser aus, wegen dem Kontrast :)

Zombiefinger machten meine Kinder selber, ich schaute nur zu! Sie machten einen einfachen Mürbeteig, ab in den Kühlschrank, danach Würste formen, Rillen rein, damit sie echter wie Finger aussehen und als Fingernagel eine ganze ungeschälte Mandel drauf :)


Bluteiterwurmkotze ist etwa 500ml Aprikosen Orangen Nektar, den halben Litschisaft aus der Dose für den Pudding, Rhabarbersirup, auffüllen mit Wasser und einige Gummischlangen rein.

Viel Spaß beim nachmachen! Über Bilder von anderen würde ich mich sehr freuen :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten