Sonntag, 27. Oktober 2013

SOS Anhänger

Von meiner Penicillin-Allergie erfuhr ich in der Schwangerschaft meiner Mittleren. Irgendwodurch musste ich Penicillin nehmen und es war nur eine sehr schwache Dosis, das weiß ich noch.

Kurz darauf schwollen meine Hände an, wurden rot und juckten. Ich ging sogleich zurück zum Arzt, der meinte eben das es nicht viel war und bald von alleine besser werden sollte und ich in Zukunft darauf Acht geben muss.

Meine Mutter hatte diese Allergie auch schon, aber dazu noch unendlich viele andere.

Ab da erklärte ich immer, ich habe eine Penicillin-Allergie und ich dachte mir, dass die allergische Reaktion nicht so groß war, darum nahm ich es nicht sooo ernst. Klar nahm ich keines ein, aber assoziierte einfach, es ist ja keine schlimme Allergie gewesen.

Jaaa bis dieser super Arzt bei der OP auf die Idee kam mal zu testen wie ich auf ein Mittel reagiere, dass eine Kreuzallergie auslöst, sprich es ist bekannt das das Mittel bei Menschen mit Penicillin-Allergie auch eine Allergie auslöst und ich diesen schlimmen anaphylaktischen Schock bekam und der Arzt mir am nächsten Tag erklärte, es war ein schlimmer Schock, Kreislauf in den Keller, Herzrasen, schwer in den Griff zu bekommen und so weiter, nun nehme ich die Allergie also sehr wohl ernst und weil ich ein paranoider Mensch bin und  mir dachte: "Hmm wenn mir mal unterwegs etwas passiert, dann weiß keiner davon!" und mehrfach las das Allergieausweise die im Geldbeutel mitgetragen wurden, nicht beachtet wurden, entschied ich mich für ein "Dog Tag" also so eine Art Army Erkennungsmarke, nur das die öfter schlecht leserlich sind, also wählte ich eine etwas hübschere Optik aus, dort wird dann meine Allergie eingraviert und wenn mal ein Notfall ist und ich nicht bei Bewußtsein bin, muss man nicht erst suchen, nicht erst ewig lesen, sondern einfach nur die Marke die ich um den Hals tragen werde bemerken, fertig!

Ich hoffe sehr das es aber nie notwendig sein wird :)

Das ist so eine Marke

und das eine Kapsel

beides kann man um den Hals tragen :)

Kommentare:

  1. Du weißt eh, dass diese Kerle ihre Hundemarke ganz männlich aus dem Hemd oder T-Shirt raushängen lassen. Vielleicht noch mit einer anderen Kette garniert. Ich werde nach einem Foto von so einem ultrascharfen Mann suchen.
    Nein aber ehrlich, ich finde die Marke gut.

    Liebe Grüße
    ganga

    AntwortenLöschen
  2. Ach Gott, ich hoffe ich habe dich mit meinem Kommentar gestern nicht gekränkt und wenn doch hoffe ich, dass du meine Entschuldigung annimmst.
    Ich nehme deine Absicherung ganz ernst, hatte nur gestern ein loses Mundwerk, ist aber nicht böse gemeint.
    Es ist so, dass ich mir denke, dass du die Marke als schmuck tragen kannst.

    Tut mir wirklich leid, wenn ich dich vergrätzt habe nach allem, was du schon erlebt hast.

    Liebe Grüße
    ganga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* nein überhaupt nicht!

      Mir fiel nur keine Antwort ein :)

      Um mich zu verkraulen muss viel, viel mehr passieren, keine Sorgen :)

      Löschen
    2. Na da bin ich jetzt erleichtert.

      Löschen