Dienstag, 8. Juli 2014

Stoma-Versorgungs-Tasche

Durch meine Darmgeschichten lernte ich bisher viele tolle Menschen kennen, darunter auch eine liebe Dame die so heißt wie ich und die man ganz schnell lieb gewinnen muss, mit ihrer Art :)

Da sie ein Stoma hat, muss sie wie auch ich damals immer zig Sachen mit schleppen und ich hatte von meiner Stoma-Tante einen einfachen schwarzen Kulturbeutel bekommen und so kam ich auf die Idee sie zu fragen, ob ich ihr einen machen darf.



Erst wollte ich ihr einfach eine machen, ich liebe es ja bunt und flippig, aber dann fragte ich sie doch lieber und sie mag es eben genau nicht so bunt, eher schwarz, oder wenn überhaupt grau und eher unbunt.




Sie hat sich gefreut und ich habe wohl ihren Geschmack getroffen :)

Achso die ist nicht grau, die ist schwarz, aber etwas überbelichtet... egal, ich mag sie auch gerne, sind also alle zufrieden *freu

Hätte ich längere Zeit das Stoma gehabt, hätte ich mir auch eine gemacht, denn wenn man aufs Klo muss und das Täschchen mitnehmen mag und nicht die ganze Handtasche, dann fällt es einem doch leichter, wenn man etwas Hübsches in der Hand hat und ich für mich muss sagen, ich kann mich jeden Tag über etwas freuen das mir gefällt, da reicht schon bloses anschauen :D


Kommentare:

  1. Hallo meine Lieben Nicole,

    ich habe mich so wahnsinnig gefreut! Sie hat ihren Platz in der Sporttasche gefunden und begleitet mch so täglich (naja fast ;-) )
    Ich danke dir, das du farblich auf mich eingegangen bist, denn bunt ist wirklich nicht meins.

    einen ganz fetten Knuddler
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gerne und immer wieder, sowohl die Tasche, als auch das Knuddeln :D

    AntwortenLöschen