Dienstag, 16. September 2014

Immer noch eine Schippe oben drauf

Ich war ja vor zwei Wochen beim MRT, eigentlich um Desmoide zu sehen, falls welche da sind, aber da sind keine, statt dessen habe ich ein "Etwas" im Bauch.

Ein "Etwas"?

Ja ein "Etwas"!

Wahrscheinlich eine verkapselte Wasseransammlung mit etwas darin. Das ganze befindet sich im kleinen Becken, beim Eileiter und ich soll es bei meiner Gynäkologin kontrollieren lassen und da war ich gestern.

Wisst Ihr was ich wirklich hasse?

Das betroffene, leicht traurige und besorgte Gesicht von Ärzten!

Da weiß man immer direkt das was ziemlich scheiße ist :(

Sie weiß auch nicht wirklich was das "Etwas" ist, aber in den zwei Wochen zwischen MRT und Ultraschall ist es merklich gewachsen. Ich hatte schon keine Lust mehr zu fragen was merklich genau bedeutet.

Ich soll nochmal ein Ultraschall im Krankenhaus machen lassen und die werden wahrscheinlich nochmal in den Bauch schauen wollen, darauf soll ich mich gefaßt machen und ich muss auch den Tumormarker erfassen lassen. Klingt doch super, oder? Aber neeiin! Ich soll mir da nicht so einen Kopf drum machen, das ist nur zur Sicherheit und bedeutet nichts. Ne... ist klar...

Freitag wurde mein Schatten, meine süße Möhre eingeschläfert, direkt danach bekam ich eine Erkältung die wie eine Grippe ist und nun noch das, ich bin ja sooo begeistert! *würg

Bekommt man eigentlich nie Ruhe?
Kann es nicht mal ein paar Monate einfach mal nichts geben was einen fertig macht?

Also irgendwie könnte ich mal ne Durchschnaufpause gut gebrauchen *mecker aber da hört ja keiner drauf!

Grrrrrrrrrrrrrr




Keine Kommentare:

Kommentar posten