Dienstag, 20. Februar 2018

50 Shades of hate watching

So ich war im Kino am Wochenende, in 50 Shades of Grey.

Ich kannte das Buch bzw Hörbuch, wobei ich mich nur noch wage erinnerte, weil das echt schrottig war, aber in Ordnung. Ich ging ohne Vorurteile mit wenigen Vorurteilen rein und war ehrlich überrascht!

Der Film war noch schnulziger als das Buch! Ok einige Sex Szenen wurden extra eingebaut, vermutlich weil sich bei dem zweiten Teil beschwert wurde das es kaum welche gab. Hmm in der Werbung bei RTL zb sieht man mehr, als in den Sex Szenen vom Film... nur mal so am Rande. Gibt ja auch noch YouPorn (gibts das noch?) oder so, wenn man das Bedürfnis nach mehr hat.

Wie auch immer, der Film verlief im Schweinsgalopp, total gequetscht und gehetzt, so mein Empfinden. Die Hochzeit (träumten Fans nicht viel von der tollen fantastischen Hochzeit?) war wenige Augenblicke lang und so rasant ging es weiter.

SM? Hmm ein paar Handschellen kamen vor *grübelt* wobei ich nicht weiß ob das schon SM ist?

Mr. Grey hat aber einen wirklich toll trainierten Körper, da schaut man gerne hin, frau könnte aber auch Magic Mike oder so schauen, da hat man sogar mehrere Kerle zur Auswahl und vielleicht etwas mehr Handlung.

Seltsam fand ich Richtung Schluss eine Schlägerei. Ana bekommt zwei Ohrfeigen und einen Tritt in den Bauch, die Arme, jedoch im Krankenhaus hat sie einen riesigen Schädelverband, ein blaues Auge und weitere Verletzungen. Was waren das denn bitte für Sanitäter?!? Als sie in den Krankenwagen kam war alles nicht so schlimm und auf einmal im Krankenzimmer? Ist sie vielleicht mehrfach von der Trage gefallen? Gefallen worden? So alá: "Hoppla, Mrs. Grey ist runter gerutscht, wie schrecklich und ausversehen rollen wir noch drei mal mit der Liege über sie drüber, das tut uns aber furchtbar leid!" oder wie?
Sehr mysteriös!

Tja hm sonst?
Die Musik ist klasse, ehrlich! Der Soundtrack ist wirklich gut. Sollte man sich vielleicht kaufen.

Wenigstens hat sie aufgehört ihn bekehren zu wollen normal zu werden oder man zeigte es nicht mehr bzw wurde er ja ziemlich normal. Geschlagen wurde sie nicht mehr von ihm.

Ach doch gequält hat er sie, eigentlich total witzig! Hat er sie mit einem Vibrator was heiß gemacht und abgebrochen um ihr zu zeigen wie sehr er litt und Ana blökte direkt ihr Safeword und war total verstöhrt. Irgendwie lächerlich... jede andere Frau hätte vielleicht gemeckert er soll gefälligst weiter machen, aber Ana scheint eine sehr labile Persönlichkeit zu haben, gut das ihr Mr. Grey zum Softy mutierte.

Der Film hätte auch von Rosamunde Pilcher sein können. Gute Idee, vielleicht steckt die irgendwo in der Regie mit drin oder so?

Ist der Film vielleicht neuerdings auch von Disney?

Bin mir nicht sicher... könnte gut hinkommen.

Hm selber schauen ist angesagt wie immer, alleine schon für die gute Musik, die im Kino sehr gut rüber kommt *schwärm* und Eis kann man im Kino essen und keine Kinder sind um einen herum und die Sitze sind bequem und hey, die Vorschau von anderen Filmen war auch super, Mamma Mia 2 zb und oh da gabs einen Horrorfilm, ich glaube den will ich sehen, ging um eine Familie die komplett keine Geräusche machen durfte, um nicht entdeckt zu werden, muss mal suchen wie der hieß, der ist glaube ich wirklich sehens wert :)

Viel Spaß zusammen :)






Keine Kommentare:

Kommentar posten