Sonntag, 24. Mai 2020

Bücherschrank Safari



Wir waren bei sage und schreibe fünf!!! Bücherschränken!
Verbunden mit einer schönen Autofahrt, gutem Wetter und unterwegs einem tollen Hörbuch, machten wir eine Bücherschrank Safari und fuhren nacheinander die Schränke in unserer weiteren Umgebung ab.
Bonn und das Umland hat eine wunderschöne Landschaft, die Spritpreise sind im Moment ja auch ein wenig niedriger und so war es ein toller Ausflug und machte richtig Spaß.

Wir entdeckten nicht nur schöne Natur,  mitnehmenswerte Bücher, sondern unter anderem einen sehr niedlich gestalteten Kinder- und Jugendbuch Minischrank, siehe Bild oben und etwas sehr faszinierendes!

Ich schreibe fast ausschließlich mit Füller und meine geliebte Leseratte schenkte mir mal lila Tinte, weil sie zu mir passt und ja, ich mag sie sehr.

In einem der Bücher fand ich dann einen Zettel und ich war so perplex!




Das könnte meine Schrift sein, es ist mit einem Füller geschrieben, die Tinte könnte Poussière De Lune (Mondstaubviolett) sein, die ich habe und der Satz, grandios, so einen Blödsinn sage ich auch zu meiner geliebten Leseratte, natürlich nicht ernst gemeint!

Ich ließ ihn im Buch, ließ das buch da und schaute mir das Foto immer wieder an, weil ich ernsthaft versuchte mich zu erinnern, ob es nicht doch von mir sein könnte, obwohl ich an diesem Schrank nie war, aber ich gebe dauernd Bücher in Bücherschränke ab und benutze alles mögliche als Lesezeichen.

Spannend, oder?
Nur glaube ich, es wird sich nie klären, leider :(





Als wir zurück waren, gab es leckere Suppe meiner Jüngsten. Eigentlich sagte sie immer: "Suppe ist ein Getränk mit Einlage, kein Essen!" und mochte keine und dann hatte ich vor einigen Wochen welche auf Vorrat gemacht, mit Hühnchen super vielen verschiedenen Gemüsesorten und in kleine Portionen eingefroren und immer wenn man eine aufwärmte, machte ich mal Nudeln und frisches neues Gemüse dazu rein.
Das schmeckte ihr so gut, dass sie diesmal selber Suppe machen wollte. Ist ja auch nicht schwer. Man nehme einen Topf, schmeiße Fleisch rein, egal was, ganz viel Gemüse, zum Beispiel Karotten, Lauch, Paprika, Mais, Zucchini, Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, Erbsen, Sellerie, egal! Alles rein!!! Dann ein wenig Brühepulver und Salz, Pfeffer und alle möglichen Kräuter die man da hat. Stelle es heiß und koche es mind. 2h bei wenig Hitze, fertig!
Wenn man Hühnchen mit Knochen macht, oder anderes Fleisch mit Knochen, sollte man das vorher raus nehmen.
Wenn man dann die Portionen auftaut, kann man mal Nudeln rein machen, mal Kartoffeln, mal Reis und immer ein wenig neues Gemüse, weil das andere verkocht und matschig ist.

Super lecker!

Sie war, zu Recht, sehr stolz auf ihr Essen und wir nahmen uns gerne nochmal nach.
Tolle Leistung von ihr!

Bleibt alle gesund :)




Keine Kommentare:

Kommentar posten